Abo
  • Services:

BizDev-Projekt soll Geschäft mit OpenOffice.org fördern

Projekt für Dienstleister rund um OpenOffice.org gestartet

Mit BizDev hat Charles Schulz unter dem Dach von OpenOffice.org ein Projekt gestartet, das darauf abzielt, ein Netzwerk von Business-Partnern rund um OpenOffice.org zu etablieren. Auf der Plattform BizDev sollen Geschäftsideen, kommerzielle Erfolge sowie geschäftsrelevante Informationen rund um OpenOffice.org ausgetauscht werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

BizDev ist ein Projekt für Dienstleister, die nach Kunden und Projekten suchen und auf ihre Weise zu OpenOffice.org beitragen möchten, heißt es in der Ankündigung. Bereits jetzt sind diverse Unternehmen im Projekt vertreten, darunter die Olliance Group, eine in Palo Alto, Kalifornien, ansässige Beraterfirma, die auf den Einsatz von Open-Source-Software und offenen Standards in größeren Firmen setzt.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Bühl
  2. Wacker Chemie AG, Burghausen

"Wir sehen und hören den Bedarf der Community nach einem gemeinsamen und besser integrierten Ansatz, um auf die Bedürfnisse der Anwender bei der Verbreitung von Open-Source-Software einzugehen. Ein Projekt ins Leben zu rufen, in dem sich Dienstleister präsentieren, kommunizieren, Anforderungen der Kunden und Themen wie 'best practices' diskutieren können, ist ein großer, innovativer und notwendiger Schritt für OpenOffice.org", kommentiert Andrew Aitken, Managing Partner, Olliance Group.

Als ersten Schritt haben die Mitglieder des BizDev-Projektes ein Firmenverzeichnis, das "Consultant's Directory", erstellt. Hier werden Dienstleister aufgeführt, um ihre Bekanntheit in der Öffentlichkeit und im Projekt zu erhöhen.

Auch das Team des deutschsprachigen OpenOffice.org-Projektes unterstützt BizDev aktiv und lädt alle interessierten Unternehmen ein, sich zu beteiligen. Persönliche Informationen zu OpenOffice.org und BizDev erhalten Interessierte unter anderem auf der CeBIT in Halle 6, Bereich B38, Standnummer 450.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-80%) 1,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

NoQuarter 24. Feb 2004

hmm warum sind schnelle starts so wichtig? Ist es nicht viel wichtiger das, dass Programm...

Ozzy 24. Feb 2004

Gibt es von Star Office nicht mittlerweile 6er Versionen ? Sind das nicht die selben...

Halsab Schneider 24. Feb 2004

Ja. exakt das. OOo ist zwar schon um Längen besser als StarOffice 5.2, aber die genannten...

brutus 23. Feb 2004

OOo ist wirklich ein gutes Programm. Nur sollten sie die Komponenten endlich trennen und...

RicoS 23. Feb 2004

Ich finde das ist ein wichtiger Schritt. Sicher würden mehr Firmen OpenOffice einsetzen...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /