Abo
  • Services:
Anzeige

Siemens: Triband-Handy-Modul mit integriertem GPS-Empfänger

XT55 von Siemens mobile übernimmt Tracking-Aufgaben in verschiedenen Bereichen

Wie Siemens mobile mitteilte, hat das Unternehmen mit dem XT55 ein Triband-Modul entwickelt, worauf neben den GSM- und GPRS-Komponenten auch ein GPS-Empfänger integriert wurde. Das XT55 soll vornehmlich Tracking-Aufgaben wie Flotten-Management, Fahrzeugortung, Navigation, Notruf oder Location Based Services übernehmen.

Anzeige

Das Modul kann über die Tracking-Funktion etwa den Transport von wertvollem Frachtgut besser absichern, indem Daten über den Aufenthaltsort der Ladung an den Besitzer übermittelt werden. Für eine beschleunigte Bestimmung der aktuellen Satellitenposition verfügt das Modul über entsprechende Hardware, optimierte Ortungssoftware und ausreichenden Speicherplatz, was die Zeit für den Verbindungsaufbau und damit die Datenübermittlung zur entsprechenden Anwendung verkürzen soll.

Die schnellere Positionsbestimmung zum Satelliten übernehmen zwölf parallele Kanäle, während eine genauere Positionsbestimmung mittels Temperatur stabilisierender Kristalloszillatoren (Temperature Compensated Crystal Oscillators) erfolgt. Die Software für das TCP/IP-Kommunikationsprotokoll wandelt Datenströme in Datenpakte und ermöglicht den GPRS-Verkehr. Das 53 x 34 x 5,1 mm messende Modul XT55 arbeitet in den GSM-Frequenzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt GPRS der Klasse 10. Ein Energiesparmodus namens TricklePower soll den Stromverbrauch gering halten.

Siemens mobile verspricht, dass vorkonfigurierte Funktionen sowie die kompakten Abmessungen den Einbau in neue Anwendungen erleichtern, wodurch sich entsprechende Geräte oder Systeme schneller auf den Markt bringen lassen sollen.


eye home zur Startseite
alban 05. Mär 2004

können sie mir dieses spiel mit auto rennen schiken bitte

Havoc 23. Feb 2004

Laut Stern: -> http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,287042,00.html Prüft Siemens im...

RicoS 23. Feb 2004

Sorry, hast ja recht. Man sollte sich vorher informieren bevor man etwas postet :-( Aber...

jack22001 23. Feb 2004

Location Based Services sind nicht gleichzustetzen mit mautsystemen. LBS sind...

RicoS 23. Feb 2004

Warum sind die nicht im Kosurtium von TollCollect???



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Feynsinn, Garching, Fulda, Ingolstadt
  2. ENERCON GmbH, Aurich
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    O2 in bayerischer Gemeinde seit 18 Tagen gestört

  2. Elektroauto

    Tesla schafft günstigstes Model S ab

  3. Bundestagswahl 2017

    IT-Probleme verzögerten Stimmübermittlung

  4. Fortnite Battle Royale

    Entwickler von Pubg sorgt sich wegen Unreal Engine

  5. Übernahme

    SAP kauft Gigya für 350 Millionen US-Dollar

  6. Core i9-7980XE im Test

    Intel braucht 18 Kerne, um AMD zu schlagen

  7. Bundestagswahl 2017

    Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik

  8. iZugar

    220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt

  9. PowerVR

    Chinesische Investoren kaufen Imagination Technologies

  10. Zukunftsreifen

    Michelin will schwammartiges Rad für fahrerlose Autos bauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Project One Mercedes bringt ein Formel-1-Triebwerk auf die Straße
  2. Elektroautos VW steckt 70 Milliarden Euro in Elektrifizierung
  3. BMW So soll der Elektro-Mini aussehen

  1. Re: Das Problem mit Jamaika

    HubertHans | 11:48

  2. Re: Ich feier das Ergebnis der AfD!

    AllDayPiano | 11:48

  3. Re: parlamentarische "Demokratie" ist nicht...

    mnementh | 11:47

  4. Re: Ich lach mich schlapp...

    bernd71 | 11:44

  5. Re: Wahlkampf von Flüchtlingspolitik geprägt und...

    Muhaha | 11:43


  1. 11:34

  2. 11:19

  3. 11:04

  4. 10:34

  5. 10:16

  6. 09:01

  7. 07:52

  8. 07:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel