Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft mag wxWindows nicht

Umbenennung: Aus wxWindows wird wxWidgets

Das freie, plattformunabhängige GUI-Toolkit wxWindows heißt ab sofort wxWidgets, das teilten die Entwickler Julian Smart und Robin Dunn mit. Microsoft habe sie im September 2003 kontaktiert, da das Unternehmen durch wxWindows seine eigene Marke Windows gefährdet sah. Nach einigen Diskussionen mit Microsoft habe man sich nun zur Umbenennung des Projekts entschlossen.

Anzeige

Nach der, wie es heißt, höflichen Anfrage durch Microsoft haben sich Smart und Dunn verpflichtet, ab August 2004 den Namen wxWindows nicht mehr zu verwenden. Danach gehen die entsprechenden Domains an Microsoft, die noch mindestens ein Jahr nach der Übergabe auf die neuen Seiten www.wxwidgets.org weiterleiten.

Darüber hinaus soll es eine kleine finanzielle Kompensation geben. Sofern nach Bezahlung noch fälliger Gebühren davon etwas übrig bleibt, will man damit die Entwicklung der Bibliotheken finanzieren.

Die mit Microsoft geschlossene Vereinbarung betreffe zwar grundsätzlich nur sie, Smart und Dunn persönlich, die beiden bitten aber alle übrigen an wxWindows/wxWidgets Beteiligten ebenfalls den Namenswechsel zu akzeptieren, um auch künftig an einem Strang zu ziehen.


eye home zur Startseite
der, der ich bin 14. Okt 2007

also ich bin schon auf viele GUI-Toolkit-Vergleiche im Internet gestoßen, und immer war...

Hacker Harry 23. Feb 2004

ich glaub ich spinne... was hast -DU- denn fuer die community geleistet? halt immer...

ThorMieNator 23. Feb 2004

? Ein Paradoxon... Wenn MS in 20-30 Jahren bestimmt wer/was/wann/wie/wieoft und warum...

Gewissenhat 23. Feb 2004

die Kunden sind schneller und gerechter als alle Gerichte.- wieso überheblich werden...

Otto d.O. 23. Feb 2004

Es heisst X Window System, wobei man argumentieren kann, dass X (bzw. X11) der Name ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Innoventis GmbH, Würzburg
  2. BWI GmbH, Nürnberg oder München
  3. BWI GmbH, deutschlandweit
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. für 24,99€ statt 39,99€
  3. für 79,99€ statt 119,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  2. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  3. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  4. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  5. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  6. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  7. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  8. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig

  9. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz

  10. Gutachten

    Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. DFKI Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde
  2. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

  1. Re: Grundeinkommen

    III | 12:10

  2. die IT Landschaft ist übel

    attitudinized | 12:08

  3. Re: Wer bei Drillisch abschließt....

    neocron | 12:06

  4. Man stelle sich mal vor alle Berufsgruppen wären...

    Keridalspidialose | 12:06

  5. Re: Angry Stakeholders? Klingt gut!

    Squirrelchen | 12:06


  1. 12:00

  2. 11:47

  3. 11:25

  4. 10:56

  5. 10:40

  6. 10:28

  7. 10:27

  8. 10:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel