Abo
  • Services:
Anzeige

Abfahrtszeiten von Bus und Straßenbahn in Berlin per SMS

BVG versendet Fahrplaninformationen unter Berücksichtigung der Verkehrslage

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben nach einer mehrmonatigen Testphase den neuen Dienst "Fahrinfo SMS" gestartet, worüber sich Kunden die Abfahrtszeiten von Bus und Straßenbahnen auf das Handy schicken lassen können. Die Fahrplandaten sollen dabei die aktuelle Verkehrslage berücksichtigen, um mögliche Verspätungen einkalkulieren zu können.

Anzeige

Für den Empfang der tatsächlichen Abfahrtszeiten verschickt der BVG-Nutzer eine Kurzmitteilung mit der auf dem Haltestellenaushang angegebenen, sechsstelligen Standortnummer an die Rufnummer 77377. Die Verkehrsbetriebe versprechen, dass der Kunde innerhalb weniger Sekunden eine SMS mit den angeforderten Daten erhält. So listet die SMS die nächsten fünf Abfahrten der angeforderten Haltestelle.

Die per Kurzmitteilung versendeten Informationen sollen gemäß der aktuellen Verkehrslage berechnet sein, wozu das von der BVG verwendete Dynamische Auskunfts- und Informationssystem (DAISY) zum Einsatz kommt. Während Omnibusse per GPS-Signal geortet werden, errechnet das System die Positionen von Straßenbahnen beim Überfahren einer Bake bzw. durch Achszählung. Während für den Versand der SMS-Anfrage an die BVG die entsprechenden SMS-Gebühren anfallen, ist der Empfang der Fahrplaninformationen für Kunden kostenlos.


eye home zur Startseite
Thiesi 24. Feb 2004

Kwark. Jede Haltestelle in jede Richtung hat ihre eigene Nummer. Bye, K&K, T-Zee

Sandra 23. Feb 2004

Habe das gerade mal ausprobiert. Die Antwort von der BVG kommt sehr schnell, aber es...

thufir 22. Feb 2004

Er ist bahnbrechend, denn FLÄCHENDECKEND für BUS UND STRASSENBAHN und FINANZIERT SICH...

thufir 22. Feb 2004

Wird Dich freuen zu lesen, dass dieses System sich bereits so finanziert. Keine Sorge um...

thufir 22. Feb 2004

Kurz und knapp: bullshit. Alle bisherigen Systeme in Deutschland mit der Ausnahme...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen
  2. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. CBC ComputerBusinessCenter GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,99€ (enthält u. a. 5€-Gutschein für pizza.de, PDF-Download der PC Games 03/18, Leisure Suit...
  2. 39,99€ (Release am 16. März)
  3. 69,37€

Folgen Sie uns
       


  1. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  2. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  3. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  4. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  5. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  6. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  7. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  8. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  9. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  10. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

  1. Re: Irgendwie muss sich ja weiterhin nachts die...

    bombinho | 18:19

  2. Re: Wozu etwas lesen, um das man eh nicht...

    Dadie | 18:16

  3. Blinde und Fahrräder

    vsp | 18:16

  4. Re: Belarus

    Niaxa | 18:09

  5. Re: Plausibilitätscheck

    kilrathi | 18:09


  1. 17:48

  2. 16:29

  3. 16:01

  4. 15:30

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:02

  8. 13:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel