Abo
  • Services:

Matsushita mit winzigen hochauflösenden Bild-Sensoren

v(nu)MAICOVICON für Handy-Kameras

Matsushita, bekannter unter den Markenbezeichnungen Panasonic oder Technics, hat die Entwicklung eines neuen Bildsensors angekündigt, der eine bislang nicht erreichte Pixeldichte aufweist. Damit wären die Bildsensoren unter dem kryptischen Namen v(nu)MAICOVICON prädestiniert für Handykameras und winzige Digitalkameras.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Sensorgeneration verbraucht weniger Strom als CCD-Elemente (Charge Coupled Device) und bietet nach Herstellerangaben eine bessere Bildqualität als CMOS (Complementary Metal Oxide Semiconductor). Die Massenproduktion der 1-Megapixel-Modelle soll noch im Februar anlaufen.

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Ein 1,3-Megapixel-Sensor soll einen Durchmesser von nur 4,5 Millimeter haben, ein 2-Megapixel-Modell nur 5,6 Millimeter. Der Stromverbrauch soll nur ein Fünftel eines vergleichbaren CCDs betragen. Die Massenproduktion der 2-Megapixel-v(nu)MAICOVICONs soll im März 2004 starten.

Höhere Auflösungen sind schon geplant. Damit sollen die Sensoren auch in andere AV-Produkte wie Digitalkameras, Videokameras und beispielsweise in Sicherheitssysteme Eingang finden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. ab 399€

Asmael 21. Okt 2005

...um das thermische Rauschen auf einem erträglichen Niveau zu halten. Nicht zu vergessen...

Michael Matsushita 23. Feb 2004

Der eine sagt "Matsuschihta" der andere sagt "Matsuschta".

Thomas 20. Feb 2004

"Winzige Endoskopie-Kapsel" http://www.3sat.de/nano/news/32713/index.html

Prof. :-) 20. Feb 2004

hmmm, CCD´s sind analoge Bauelemente. Sie transportieren nach einem "Eimerketten...

DrDoom 20. Feb 2004

Noe, das hiess schon immer Complementary.


Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
    Shine 3
    Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

    Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

      •  /