Abo
  • Services:

Gold-Edition zu Gothic II kommt im März 2004

Paket enthält Hauptprogramm und Erweiterung

Gothic II hat sich für JoWooD und Koch Media zu einem relativ großen Verkaufserfolg entwickelt: Bisher wurden 200.000 Exemplare des Rollenspiels verkauft, das Add-On ging bereits 100.000-mal über die Ladentheke. Mit der Gold-Edition will man nun noch weitere Käufer von der Qualität des Programms überzeugen.

Artikel veröffentlicht am ,

Gothic 2
Gothic 2
Die Gold-Edition beinhaltet neben dem Original-Spiel Gothic 2 auch das offizielle Add-On "Die Nacht des Raben". Das Paket soll ab dem 3. März 2004 im Handel erhältlich sein, der Preis liegt bei 39,99 Euro.

Mehr Informationen zu Gothic II im Golem.de-Spieletest.



Anzeige
Top-Angebote

Gwanun 22. Feb 2004

Also ich habs bei etwa 5 verschiedenen Maschinen von Freunden laufen gesehn, ohne...

Der_Allemacher 21. Feb 2004

Ja, Teil 1 war schon sehr gut, zumal auch die Geschichte mal was neues war! Allerdings...

Lughwyn 20. Feb 2004

Ein dreifaches Hurra auf Gothic! Man merkt schon den Unterschied zu Anglo-Amerikanischen...

Paladin 20. Feb 2004

Dem kann ich mir nur anschließen, obwohl ich pers. nur den ersten Teil gespielt habe (das...

Equinox 20. Feb 2004

Die Grafik, das Weltendesign, das Verhalten der NPCs (eigener Tagesablauf) und nicht...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /