Abo
  • Services:
Anzeige

Cisco: Video-Telefonie-Lösung auf IP-Basis vorgestellt

Video-Telefonieren über das Internet - einfach wie ein Telefonanruf

Als Teil seines IP-Communications-Portfolios hat Cisco die Software CallManager 4.0 für IP-Video-Telefonie vorgestellt. Die Lösung basiert auf AVVID (Architecture for Voice, Video and Integrated Data) und bietet Conferencing- und Sicherheitsfunktionen sowie Erweiterungen für die System-Migration. Mit dem System soll Videotelefonie über das Internet für den Benutzer so einfach werden wie ein Telefonanruf.

Anzeige

Gewohnte Funktionen wie Halten, Weiterleiten und Makeln von Verbindungen sind über das IP-Telefon auch bei Video Sessions anwendbar. Die Hardware-Komponente Cisco Video Telephony (VT) Advantage Version 1.0 ermöglicht Telefonate mit Videoübertragung der Gesprächspartner in Echtzeit mittels eines angeschlossenen PCs und einer Cisco-USB-Kamera (Universal Serial Bus). Auch Tandberg hat entsprechende Endgeräte bereits vorgestellt.

Cisco VT Advantage ist zu verschiedenen Desktop- und festinstallierten Videoconferencing-Systemen kompatibel. Kunden können so ihr bisheriges System weiter nutzen, da die Software auch zu H.323-Video-Endpunkten weiterer Cisco-AVVID-Partner kompatibel ist.

CallManager 4.0 unterstützt Q Signaling (Q.SIG) und Session-Initiation-Protocol-Signalisierung. Cisco stellt zudem den Cisco-MeetingPlace-8106-Rich-Media-Conferencing-Server vor. Die Audio- und Web-Conferencing-Lösung MeetingPlace ermöglicht Nutzern die Teilnahme und Kontrolle von Web-Konferenzen mit Cisco-IP-Telefonen, herkömmlichen Telefonen und PCs. Anwender können über das Display auf Cisco-IP-Telefonen Terminpläne einsehen, Audiokonferenzen aufsetzen und in Echtzeit an Meetings teilnehmen.

Die Software Cisco CallManager 4.0 kostet gemeinsam mit dem Cisco Media Convergence Server 7815 I-2000 5.995,- US-Dollar und soll ab sofort in Deutschland erhältlich sein. Der Cisco VT Advantage 1.0 kostet inklusive USB-Kamera 190,- US-Dollar pro Nutzer und wird voraussichtlich im April 2004 verfügbar sein. Der Cisco MeetingPlace 8106 Rich Media Conferencing Server mit dazugehöriger Software und Nutzerlizenzen kostet 69.995,- US-Dollar und soll noch im Feburar 2004 ausgeliefert werden.


eye home zur Startseite
Thorsten 15. Apr 2004

Bitte zuerst den Artikel und den Diskussionsteaser lesen! 1. Es handelt sich nicht um ein...

d.d.s.S 21. Feb 2004

dieses ip telefon, habe ich ca. vor 1-2 jahren schon einmal bei einem praktikum in einer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BENTELER-Group, Düsseldorf
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  3. Comline AG, Dortmund
  4. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€ und Watch_Dogs 2 Deluxe Edition 29,99€)
  2. (heute u. a. mit Sony TVs, Radios und Lautsprechern, 4K-Blu-rays und Sennheiser Kopfhörern)
  3. 499,99€ - Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite...

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Re: Bits und Byte

    sofries | 00:37

  2. Re: Wie konnte die Menschheit nur solange Überleben

    Hotohori | 00:29

  3. Frage

    flow77 | 00:27

  4. Re: Sinnfrage

    sneaker | 00:19

  5. Re: Wozu?

    Hotohori | 00:18


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel