Abo
  • Services:

E-Plus: Neuer 3-Cent-Tarif mit Einschränkungen (Update)

Neue Tarif-Option: Gespräche in der Nebenzeit kosten 3 Cent pro Minute

E-Plus hatte für den 1. März 2004 bereits neue Tarife in Aussicht gestellt, bei denen Gespräche ins Festnetz 3 Cent pro Minute kosten sollen. Nun legte der Mobilfunkanbieter eine weitere Tarif-Option für den Privat Tarif Plus vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "Option+" als Ergänzung zum Privat Tarif Plus kostet zusätzliche 4,95 Euro pro Monat. Alle Anrufe ins deutsche Festnetz zwischen 18 und 7 Uhr sowie samstags, sonntags und an bundeseinheitlichen Feiertagen kosten dann 3 Cent pro Minute. Während der Geschäftszeit von Montag bis Freitag zwischen 7 und 18 Uhr liegen die Gesprächsgebühren ins deutsche Festnetz hingegen bei 12 Cent pro Minute.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Zusätzlich zur Option+ können die Kunden für 2,50 Euro eine SMS-Option wählen, bei der Kurzmitteilungen zu anderen E-Plus-Nutzern dann nur noch 9 Cent kosten.

Die Grundgebühr von 9,95 Euro beim Privat Tarif Plus kann abtelefoniert werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Fred(erik) 19. Feb 2004

Jep, genau das meine ich. Aber wozu bräuchte ich 'ne Hotline? In nun über 5 Jahren als...

mikro 19. Feb 2004

Mir wurde vor gut 4 Monaten diese Option für den professional S kostenlos angeboten...

PeKron 18. Feb 2004

Findest du nicht das die Aussage ein bisschen arg pauschalisiert ist? Ich nutze mein...

Scheich Xodox 18. Feb 2004

Was ist mit Bestandsverträgen? Ich habe meinen Professional S schon seit gut einem Jahr...

kagi 18. Feb 2004

habe in der jubi aktione einen professional S geschnappt. sind die selben konditionen wie...


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /