Abo
  • Services:

Spieletest: Karaoke Party - Günstiger Gesangsspaß für PS2

Paket mit Audio-Mixer und zwei Headsets

Karaoke ist mittlerweile auch in deutschen Clubs und Bars ein gern genutzter Party-Spaß, im eigenen Wohnzimmer haben aber bisher nur die wenigsten eine derartige Anlage stehen - vor allem die hohen Preise wirken hier noch abschreckend. Bigben hat nun allerdings ein Karaoke-Set für die PlayStation 2 im Angebot, das nicht nur einiges zu bieten hat, sondern auch noch sehr günstig zu haben ist.

Artikel veröffentlicht am ,


Im Karton finden sich neben der Karaoke-DVD mit insgesamt 25 Songs ein Audio Mixer sowie zwei recht gut verarbeitete Headsets, so dass man beim Singen nicht nur seine eigene Stimme auf den Ohren hat, sondern mittels des Mixers auch noch ein paar Verzerreffekte auf den Gesang legen kann. Dank der zwei Headsets sind zudem auch Duette möglich.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Bosch Gruppe, Wernau (Neckar)

Karaoke-Headset
Karaoke-Headset

Wie aus anderen Karaoke-Programmen bekannt, wird während der Songs der jeweilige Liedtext auf dem Fernseher angezeigt. Per farblicher Markierung erkennt man, welche Passage gerade gesungen werden muss. Das Ganze wird noch mit ein paar nett anzusehenden Hintergrundgrafiken unterlegt, die sicherlich alles andere als spektakulär, aber ja auch nur als "Beiwerk" gedacht sind.

Audio-Mixer
Audio-Mixer
Die Musikauswahl ist glücklicherweise recht abwechslungsreich und nicht nur auf Oldies oder Disco-Hits beschränkt. Als Frau kann man sich unter anderem an Songs von Madonna, Avril Lavigne, Pink, Britney Spears oder Gloria Gaynor versuchen, für männliche Nachwuchskünstler stehen zum Beispiel Lou Bega, Queen, Oasis, Toploader oder Travis zur Auswahl. Die Duette von Nelly, Robbie Williams & Nicole Kidman oder Ronan Keating runden das musikalische Angebot ab.

Karaoke Party für die PlayStation 2 ist ab sofort im Handel verfügbar. Der Verkaufspreis liegt bei etwa 40,- Euro.

Fazit:
Für Solo-Spieler ist das Karaoke-Set von Bigben sicherlich kaum interessant, wer öfter mal mit Freunden vor der PlayStation 2 sitzt und Spaß an Karaoke hat, sollte aber zugreifen - das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend, die Songauswahl kann sich ebenfalls sehen lassen und dank der Rückmeldung per Headset haben angehende Popstars auch die Möglichkeit, genau auf ihre Stimme zu achten und sie mit der Zeit so auch - zumindest in einem gewissen Rahmen - zu verbessern und somit die Nerven der Nachbarn zu schonen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 23,99€

sebastian 16. Jan 2005

hi, kann mit jemand sagen ob man die headsets auch fuer andere games (wie zb fifa,socom...

res 26. Feb 2004

Tja, Konsolenspieler setzten halt auf unterschiedliche Genres und kreative Spiele anstatt...

Der_Allemacher 26. Feb 2004

ich glaube so'n Quatsch man nur Konsolen-Junkies andrehen! Genau wies Eye-Toy...

Simon 26. Feb 2004

Ich habe mir das Set vor einiger Zeit bei Amazon gekauft, und bin zufrieden damit. Es...

Jürgen 26. Feb 2004

Ist schon bekannt, ob Karaoke CDs im Videoformat auch darueber abgespielt werden koennen...


Folgen Sie uns
       


Nike Adapt BB ausprobiert

Nikes neue Basketballschuhe Adapt BB schnüren sich automatisch zu, was in unserem Praxistest sehr gut funktioniert.

Nike Adapt BB ausprobiert Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


      •  /