Abo
  • Services:

DDoS-Angriff gegen Freemule.net und eMule-Websites

Modifizierter Client von angeblich gehackter Website Eselfilme verantwortlich

Wie auf Freemule.net zu lesen ist, läuft seit dem 17. Februar 2004 eine Distributed-Denial-of-Service-Attacke gegen die Server von Freemule.net, emule-project.net, eMule.de, emuleforum.net und andere eMule-Seiten. Als Quelle des Angriffes konnte eine von Eselfilme verbreitete, modifizierte Version der Filesharing-Software eMule entlarvt werden - pikanterweise ist die administrative Verwalterin von Eselfilme.de eben die Firma, die auch über die Kanzlei Gravenreuth & Syndikus versucht hatte, eMule.de abzumahnen.

Artikel veröffentlicht am ,

So ergibt eine Whois-Recherche bei der deutschen Domainvergabestelle DENIC derzeit, dass die Domain Eselfilme.de sowie die zugehörige Domain emule-client.de zwar der Firma 3PO Web-Invest Ltd. auf den britischen Virgin Islands gehören, die administrative Verwaltung jedoch der Firstway Medien GmbH obliegt. Die Firma Firstway hatte in der Vergangenheit unter anderem durch eigene eMule-Clients und zweifelhafte Dialer-Software auf sich aufmerksam gemacht.

Inhalt:
  1. DDoS-Angriff gegen Freemule.net und eMule-Websites
  2. DDoS-Angriff gegen Freemule.net und eMule-Websites

Wer die Nachrichten der letzten Tage verfolgt hat, wird den Firmennamen wiedererkennen: Im Auftrag der Firstway Medien GmbH hat die Kanzlei Günter Frhr. von Gravenreuth & Bernhard Syndikus "eMule" als Wortmarke angemeldet, am 08. Januar 2004 beim Deutschen Patentamt eintragen lassen und eMule.de anschließend eine Abmahnung zustellen lassen. Nach dem Schulterschluss der eMule-Gemeinschaft unter der Domain Freemule.net und der darauf angekündigten Anfechtung der Wortmarke "eMule" wurde die Abmahnung allerdings zurückgezogen.

Laut Freemule.net soll nun über Eselfilme bzw. emule-client.de ein modifizierter Client verbreitet worden sein, der kurz nach dem Programm-Start damit begonnen habe, die oben genannten eMule-Server mit HTTP-Requests zu fluten und somit zu überlasten. Der bis vor kurzem anstelle seiner Mandantin Firstway Medien GmbH als "Admin C" gelistete Gravenreuth-Partner Bernhard Syndikus sei deswegen gebeten worden, die illegale Aktion seiner Mandantin unverzüglich zu unterbinden.

DDoS-Angriff gegen Freemule.net und eMule-Websites 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen

Nock 25. Feb 2004

http://www.klostermaier.de/fvgreport/public/editorial.html Schaut doch mal rein... :)

ich 20. Feb 2004

Auf der Eselfilme Seite kann man eine Stellungnahme lesen, in der steht, dass deren...

Irgendjemand 19. Feb 2004

Viel schlimmer noch: Es gibt Softwarefirmen, die doch tatsächlich gerichtliche...

GreenAcid 19. Feb 2004

Erstens Mal ist es nicht weiter schlimm, wenn diese als legal klassifizierten...

Nadine - jetzt 19 19. Feb 2004

Was war den nun so schlimm, bei meiner jüngeren Freudin? ;) Gehe mal in eine Großstadt...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /