Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Sonic Heroes - Der blaue Igel rast wieder

Jump&Run-Action für Xbox, GameCube und PS2

In der 16-Bit-Konsolenära gehörten Segas Sonic-Spiele zu den besten erhältlichen Plattform-Titeln, in den letzten Jahren hat die Reihe allerdings viel von ihrer früheren Faszination eingebüßt - der Sprung zu 3D bekam dem blauen Igel nicht sonderlich gut. Mit Sonic Heroes versucht man nun, alte Tugenden mit neuen Ideen zu verknüpfen.

Anzeige

Sonic Heroes lässt den Spieler nicht nur im Gewand des Igels antreten, sondern wartet mit insgesamt zwölf Charakteren auf - aufgeteilt in vier Gruppen mit je drei Figuren. Das bekannteste Team ist sicherlich Team Sonic mit Sonic, Knuckles und Tails, mit den anderen drei Mannschaften lässt sich das Spiel aber ebenso gut bestreiten. Ein erhöhter Wiederspielwert entsteht so leider nicht - das Gameplay ist mit allen Teams identisch, ein zweites Durchspielen mit anderer Mannschaft bringt also praktisch keine neuen Ereignisse mit sich.

Screenshot #1
Screenshot #1
Im Spiel kann jederzeit per Knopfdruck zwischen den drei Charakteren hin und hergeschaltet werden. Sinnvoll ist das, weil jeder Typ über eine andere Stärke verfügt: Sonic beeindruckt mit rasend schnellen Bewegungen, Tails kann fliegen und Knuckles verfügt über erhebliche Kräfte, mit denen sich etwa eine Mauer durchbrechen lässt. Ein wenig taktisches Vorgehen ist also gefragt, allerdings erschließt sich fast immer direkt aus dem Spielverlauf, mit welchem Charakter man an bestimmten Stellen weiterkommt.

Screenshot #2
Screenshot #2
Das Gameplay erinnert stark an frühe Sonic-Spiele - der Adventure-Anteil wurde also wieder reduziert, stattdessen rast man über schmale Planken und Loopings mit unzähligen Speed-Ups und Gefahren, springt über weite Abgründe und vom Rampen und muss immer mal wieder auch ein paar Kontrahenten vermöbeln. Die Bedienung geht dabei auf allen drei Konsolen sehr leicht von der Hand und ist im Großen und Ganzen sehr intuitiv.

Spieletest: Sonic Heroes - Der blaue Igel rast wieder 

eye home zur Startseite
sss 09. Jan 2006

das game ist voll der hammer!

sonic 3d lieber 01. Jun 2004

na dann kauf dir die sonic mega collection

ThorMieNator 25. Feb 2004

Hör auf, ich muss gleich weinen... Werde nachher mal den Staub von meinem alten...

Trollaner 24. Feb 2004

Also es gab Sonic für GameGear, MasterSystem und Megadrive Ich spiel gerade...

Xeon-G 24. Feb 2004

Nah, das erste Sonic Spiel gabs auch fürs Master System. Hab das früher stundenlang mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  2. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Bremen
  3. Ratbacher GmbH, Frankfurt
  4. Ratbacher GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  2. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  3. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  4. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  5. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

  6. Entlassungen

    HPE wird wohl die Mitarbeiterzahl dezimieren

  7. Satellitennavigation

    Neuer Broadcom-Chip macht Ortung per Mobilgerät viel genauer

  8. VR

    Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben

  9. Razer-CEO Tan

    Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  10. VW-Programm

    Jeder Zehnte tauscht Diesel gegen Elektroantrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  2. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  2. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  3. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster

  1. Re: Vorher Diesel, jetzt E-Auto, das sind echt...

    Niaxa | 15:39

  2. Gab es irgendjemanden

    M.P. | 15:38

  3. Re: und was sagen die Piraten?

    nachgefragt | 15:35

  4. Re: Baut Amazon auch das aktuelle...

    querschlaeger | 15:35

  5. Re: Wie soll das in der freien Wildbahn...

    Niaxa | 15:35


  1. 15:30

  2. 15:06

  3. 14:00

  4. 13:40

  5. 13:26

  6. 12:49

  7. 12:36

  8. 12:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel