Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Harvest Moon - Ungewöhnliche Farmsimulation

Harvest Moon: Friends of Mineral Town für den GBA

Ungewöhnliche Spielkonzepte aus Japan ist man ja bereits gewohnt, die Idee hinter Harvest Moon klingt dann aber doch ein wenig bizarr: Als Erbe einer Farm soll man dafür sorgen, dass auf dem eigenen Bauernhof bald alles besser funktioniert als je zuvor. Noch bizarrer als die Idee ist allerdings, dass Harvest Moon: Friends of Mineral Town für den GBA schon bald einen Suchtfaktor entwickelt, mit dem nur wenige Spiele mithalten können.

Anzeige

Auf dem Papier klingt es sicherlich wenig spannend, sich um die Bestellung der Felder kümmern zu müssen, im Hühnerstall nach dem Rechten zu sehen oder aber neue Gummibälle für den Schäferhund zu kaufen. Trotzdem ist man dem Charme dieses Spiels sehr schnell erlegen: Die unglaubliche Komplexität in Verbindung mit der einfachen Bedienung und der immensen spielerischen Freiheit müssten eigentlich jeden innerhalb kürzester Zeit in ihren Bann ziehen.

Screenshot #1
Screenshot #1
In Harvest Moon ist alles sehr eng miteinander verknüpft: Um Obst oder Getreide aussäen zu können, braucht man zunächst einmal einen Pflug, um das Feld zu bestellen. Danach wird Wasser benötigt - kein Problem, der Fluss ist ja ganz in der Nähe. Allerdings hilft das nur wenig, wenn man nicht zuvor eine Gießkanne besorgt hat. Und bei alledem sollte man nicht vergessen, im Hühnerstall vorbeizuschauen oder die Kühe zu tätscheln - das führt nämlich zu besseren Eiern und edlerer Milch.

Screenshot #2
Screenshot #2
Verspürt man gerade wenig Lust, den eigenen Hof zu pflegen, kann man viele Aufgaben auch von seinen Handlangern erledigen lassen, um selbst zum Beispiel in die Stadt zu fahren und dort von dem erarbeiteten Geld einen neuen Kühlschrank und einen größeren Fernseher fürs Haus zu kaufen. Oder aber man nimmt an einem der zahlreichen Minispiele teil und versucht sein Glück etwa beim Pferderennen.

Spieletest: Harvest Moon - Ungewöhnliche Farmsimulation 

eye home zur Startseite
sinalein 07. Nov 2010

Hallo alle miteinander, ich wollte nur mal sagen ich finde das Spiel nicht schlecht. Wie...

Sarah 20. Apr 2006

neee auch in deutsch!! LG

Vanessa 19. Apr 2006

Vielleicht leg ich mir des ja mal zu. Gibts das nur auf Englisch? Wär ja schade...

Ede 15. Mär 2005

wen ja sende es an gideon.schmalzhaf@web.de

maria 28. Sep 2004

dcdcdfv



Anzeige

Stellenmarkt
  1. abas Software AG, Karlsruhe
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  3. Robert Bosch Automotive Steering GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. E-Mail-Konto 90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Re: SJW müssen mal wieder den Spaß aus allem...

    motzerator | 00:33

  2. Re: 10'000'000 m³ klingt nur auf den ersten Blick...

    flogol | 00:32

  3. Re: Wow, sehr gut. Haben will.

    ClausWARE | 00:17

  4. Re: Erste Anlage zum aktiven Climaforming

    Ach | 00:15

  5. Re: Ursachen werden bekämpft.

    ClausWARE | 00:06


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel