Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: I-Ninja - Abwechslungsreiche Jump&Run-Action

Neues Spiel von Argonaut Games für PlayStation 2

Wenn Ninjas in einem Videospiel auftauchen, hat man es meist mit lautlosen, versierten und düsteren Kämpfern zu tun. I-Ninja von Namco geht zumindest optisch einen anderen Weg: Hier ist der Held ein kleiner, untersetzter und hyperaktiver Typ - der aber nichtsdestotrotz über eine Reihe beachtlicher Eigenschaften verfügt.

Anzeige

I-Ninja ist von Beginn an als unkomplizierter, aber immens vielschichtiger und unterhaltsamer Plattform-Titel angelegt - da macht es auch nichts, dass die Story nicht nur sehr krude anmutet, sondern zudem im Spielverlauf auch immer unverständlicher wird: Der Held des Spiels hat auf Grund eines rätselhaften "Wutsteins" kurzzeitig die Kontrolle über sich selbst verloren und dabei dann auch gleich seinen Lehrmeister umgebracht. Dieser wiederum hat nichts Besseres zu tun, als seinen Schützling als Geist beständig dafür auszumeckern - und ihn durch zahlreiche Levels zu scheuchen, in denen andauernd andere Bösewichte bekämpft oder wichtige Gegenstände eingesammelt werden sollen.

Screenshot #1
Screenshot #1
Ausgehend von einer Art Sammelstelle betritt man als I-Ninja einen Level nach dem anderen und versucht, sämtliche Missionen erfolgreich zu beenden. Für besondere Leistungen erhält man farbige Gürtel, die wiederum den Zugang zu neuen Arealen ermöglichen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Was I-Ninja vor allem auszeichnet ist die immense spielerische Abwechslung: Den Gegnern beispielsweise kann man mit verschiedenen Schwerthieben oder Kanonen zu Leibe rücken, zudem kann I-Ninja nicht nur gekonnte Doppelsprünge durchführen, sondern auch Wände entlang laufen, sich mit einem Haken über Abgründe hinwegschwingen, das eigene Schwert als Helikopter nutzen, um so durch die Luft zu schweben oder aber in Tony-Hawk-Manier über Rohre und durch Halfpipes grinden.

Spieletest: I-Ninja - Abwechslungsreiche Jump&Run-Action 

eye home zur Startseite
Big Boo Bangeroo 07. Apr 2004

ICh sach es nochmal: DAS SPIEL IST SCHLECHT! Zum einen die Grafik, die unter aller...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. NEVARIS Bausoftware GmbH, deutschlandweit
  3. KDO Service GmbH, Oldenburg
  4. Pensions-Sicherungs-Verein VVaG, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,55€
  2. (-63%) 14,99€
  3. 40,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Falscher Ansatz: Es müssen neue Infrastruktur...

    KnutRider | 08:17

  2. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    AllDayPiano | 08:10

  3. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    sidmos6581 | 06:46

  4. Re: Kupfer ist besser als eine Antenne

    wire-less | 06:41

  5. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Bradolan | 06:21


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel