• IT-Karriere:
  • Services:

Panasonic bringt i-mode-Handy P341i mit Bluetooth

Klapp-Handy P341i mit Bluetooth und Digitalkamera mit Blitzfunktion

Für den deutschen Markt kündigte Panasonic das i-mode-Handy P341i an, das in Kürze zu einem nicht genannten Preis über E-Plus erhältlich sein soll. Das Klapp-Handy P341i bietet eine Bluetooth-Schnittstelle, eine integrierte Digitalkamera mit Blitzfunktion und ein TFT-Farbdisplay sowie ein zweites Außendisplay für Statusinformationen.

Artikel veröffentlicht am ,

P341i
P341i
Das Tri-Band-Handy P341i agiert in den GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt den schnellen Datenfunk GPRS der Klasse 8. Über die integrierte CMOS-Digitalkamera werden Bilder mit bis zu 2fachem Digital-Zoom aufgenommen; in dunkler Umgebung soll eine Blitzfunktion für Erhellung sorgen.

Stellenmarkt
  1. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Rellingen
  2. ConceptPeople consulting gmbh, Hamburg

Die aufgenommenen Bilder können im dynamischen Handy-Speicher von fünf MByte abgelegt sowie per MMS oder E-Mail versendet werden. Aber auch die Einbindung in das Adressbuch des Gerätes ist möglich, um Anrufer so künftig per Foto zu erkennen. Daten lassen sich drahtlos per Bluetooth oder Infrarot mit anderen Geräten austauschen.

Panasonic P341i
Panasonic P341i

In dem 87 x 47 x 23,9 mm messenden Mobiltelefon steckt ein TFT-Farbdisplay mit einer Auflösung von 132 x 176 Pixeln, um darauf maximal 65.536 Farben anzuzeigen. Das zweite Außendisplay informiert auf 96 x 28 Pixeln über verschiedene Statusinformationen, um nicht wegen jeder Kleinigkeit das Gerät öffnen zu müssen. Über Microsoft Outlook sollen sich die Daten auf dem Telefon bequem mit dem PC abgleichen lassen.

Zu den weiteren technischen Fähigkeiten des Mobiltelefons zählen Java, polyphone Klingeltöne, eine Freisprechfunktion, Vibrationsalarm, T9-Texterkennung sowie eine Sprachsteuerung. Mit einer Ladung des Lithium-Ionen-Akkus soll das 92 Gramm wiegende Handy eine Gesprächszeit von 5 Stunden erreichen und im Empfangsmodus rund 10 Tage durchhalten.

Panasonic gibt an, dass das P341i "in Kürze" über E-Plus in Deutschland erhältlich sein soll. Preise nannte das Unternehmen aber ebenso wenig wie einen genauen Erscheinungstermin.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 4,99€
  3. 4,32€
  4. (-28%) 17,99€

iTec 07. Apr 2004

ist eigentlich egal was du magst - unsinniger threat !

Mag8 07. Apr 2004

Hmm, ich mag kleine Klapphandies... mag

iTec 21. Mär 2004

mal so zur info : selbst japanische geräte sehen so aus - und zwar soll es dem user...

Ottifanti 15. Mär 2004

Seltsam bekannt dürfte Dir das Handy nur vorkommen, wenn Du das x70 von Panasonic meinst...

Peter 17. Feb 2004

Sei mir nicht böse, aber bis man das Ding offen hat (eventuell noch mit diversen anderen...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on

Der Surface Laptop 3 ist eine kleine, aber feine Verbesserung zum Vorgänger. Er bekommt ein größeres Trackpad, eine bessere Tastatur und ein größeres 15-Zoll-Display. Es bleiben die wenigen Anschlüsse.

Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on Video aufrufen
Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

    •  /