Abo
  • Services:
Anzeige

Umfangreiche Online-Dienste für unabhängige Spiel-Entwickler

Einnahmen der Entwickler sollen gesteigert werden

Das US-Unternehmen Arena Unlimited will mit dem eigenen Online-Service "Arena" kleineren und unabhängigen Spiele-Entwicklern die Möglichkeit geben, relativ problemlos umfangreiche Multiplayer-Optionen in ihre Programme zu integrieren, gleichzeitig aber auch die Grenzen zwischen Spiel und Realität immer weiter zu verwischen und so nebenbei auch neue Einnahmequellen zu erschließen.

Anzeige

Ähnlich wie beim von Microsoft initiierten Xbox Live handelt es sich auch bei Arena um einen zentral gesteuerten Dienst, mit dem Entwickler in ihren Spielen unter anderem Funktionen wie Community-Chats oder eine vereinfachte Suche nach Spielpartnern integrieren können. Spieler sollen im Gegenzug die Möglichkeit haben, sämtliche virtuellen Alter Egos aus mehreren Spielen an einem einzigen Platz verwalten zu können.

Damit nach dem Aussteigen aus einem Spiel die Spielinhalte nicht gleich völlig vergessen sind, will Arena zudem immer stärker die Grenzen zwischen Spiel und Realität verwischen. Die Entwickler wollen dies einerseits erreichen, indem diverse Werbung in den Spielen zugelassen wird, die die Spieler auch aus ihrem realen Umfeld kennen. Zudem soll es aber auch - wie man es jetzt schon von einigen Rollenspielen kennt - möglich sein, virtuelle Gegenstände aus den Spielen im "realen Leben" wie in einer echten freien Marktwirtschaft gegen bares Geld zu handeln. Entwickler, Publisher und Vermarkter sollen hier zusammenarbeiten, um für alle Seiten neue Einnahmequellen zu erschließen.

Das Projekt steckt bisher noch in den Kinderschuhen - die Gründung erfolgte im Oktober 2002, die Liste der unterstützenden Entwickler ist bisher sehr gering. Allerdings ist nun ein erstes Preview-Release fertig, mit dessen Hilfe Entwickler einen Einblick in den Service bekommen sollen.


eye home zur Startseite
Ano 18. Feb 2004

Was erwartest Du denn? Amerika ist unser großes Vorbild und wenn das Niveau dieses...

krille 17. Feb 2004

Also wir fassen Zusammen: Eine Softwarebude hat eigentlich keine eigene Idee, aber einen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  2. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  3. flexis AG, Chemnitz
  4. BWI GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 29,97€

Folgen Sie uns
       

  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: SPD müsse sich erneuern?

    Mingfu | 01:08

  2. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Garrona | 01:08

  3. Re: das NetzDG ist eh unvollständig

    teenriot* | 01:02

  4. Re: Meltdown for dummies

    Myxier | 00:59

  5. Re: Was hat das mit IT zu tun? (KT)

    Neonen | 00:49


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel