Abo
  • Services:

Demo zum Horror-Shooter Painkiller ist da

Download von 228 MByte

DreamCatcher Games hat eine offizielle Demo-Version zum Horror-Shooter Painkiller veröffentlicht. Die Testversion umfasst insgesamt drei Level, in denen man unter anderem auf Ninja-Kämpfer, Hexen, Dämonen und den übermächtigen Thor trifft.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Alle Level sind mit variablen Schwierigkeitsgraden versehen. Die Entwickler von People Can Fly arbeiten nach eigenen Angaben intensiv am Feinschliff des Games und optimierten für die neue Demo unter anderem bereits die K.I., die Physik und das Gameplay.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München
  2. KEX Knowledge Exchange AG, Aachen

Screenshot #2
Screenshot #2
In Painkiller übernimmt man die Rolle des jungen Mannes Daniel Garner, der bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommt und sich danach in einer seltsamen Parallelwelt wiederfindet. Hier ist man nun auf der Suche nach den Gründen dafür, warum einem der Weg ins Himmelreich verwehrt ist. Die Antwort auf diese Frage findet man allerdings nicht so leicht - zunächst einmal müssen unzählige Monster geplättet und ein paar kleinere Rätsel gelöst werden.

Screenshot #3
Screenshot #3
Painkiller wird laut Entwicklerangaben insgesamt 20 Level beinhalten, die dank der eigens entwickelten PAIN-Engine mit einem beeindruckenden Detailgrad und gespenstischen Licht- und Schatteneffekten aufwarten sollen. Neben der Einzelspieler-Kampagne wird es auch einen Multiplayer-Modus mit insgesamt fünf Spielvarianten geben. Wie Dreamcatcher Games kürzlich bekannt gab, wird man den Horror-Shooter in Deutschland nicht beschneiden, um so eine niedrigere USK-Einstufung zu erhalten, sondern ihn stattdessen unzensiert veröffentlichen. Als Veröffentlichungstermin peilt man derzeit den 29. März 2004 für die PC-Version an, eine Xbox-Fassung folgt.

Die 228 MByte große Demo-Version kann unter anderem bei Gamespot.com (Registrierung erforderlich!), GameTab.com (BitTorrent) oder AixGaming.com heruntergeladen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 269,00€
  2. (heute u. a. JBL E50BT Over-ear Kopfhörer 49,00€ statt 149,00€)
  3. 159€

painass 05. Apr 2004

versuchs mal mit http://www.pctip.ch/downloads/dl/26679.asp greets, J.

nimphuba 01. Apr 2004

hallöle ähm mal ne frage, wenn man während dem spiel das "scoreboard" öffnet, steht da...

der andere 18. Feb 2004

Schiess auf den Hammer.. der leuchtet bei Treffern auf. Wenn der geplatzt ist kannst Du...

Tyler Durden 18. Feb 2004

Hm, das ist ja wirklich ein reiner Shooter geworden, 100% linear, nur Monster abschiessen...

Tyler Durden 18. Feb 2004

Wie besiegt man denn das Riesenmonster mit dem Hammer? TD


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
    Shine 3
    Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

    Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

      •  /