Abo
  • Services:

Demo zum potenziellen Diablo-Konkurrenten Sacred

Download von 227 MByte

Take 2 bietet ab sofort eine etwa 227 MByte große Demo-Version der Rollenspielhoffnung Sacred zum Download an. Sacred konnte in ersten Vorabpräsentationen bereits für viel Wirbel sorgen und wird von vielen schon als potenzieller "Diablo2-Killer" gehandelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
In der umfangreichen Demo kämpft man sich als Seraphim oder Gladiator in 13 Quests durch die variantenreiche Fantasywelt Ancaria. Die Testversion kann man unter ftp.take2.de/demos/SacredDemo.exe herunter laden.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. MSA Technologies and Enterprise Services GmbH, Berlin

Screenshot #2
Screenshot #2
Entwickler Ascaron verspricht für Sacred eine äußerst lebendige Spielwelt: 16 Regionen, unter anderem in Wäldern, Mooren, Gebirgen, Wüsten, Katakomben, Siedlungen und Dörfern, sind mit zahlreichen Bewohnern und Tieren, aber auch blutrünstigen Monstern, Untoten, Räubern und Dieben bevölkert. Die Bewohner Ancarias geben im Verlauf des Spiels immer wieder Hinweise oder vergeben lukrative Aufträge. Die Geschichte soll insgesamt mit mehr als 300 Haupt- und Nebenmissionen aufwarten.

Die Steuerung ist laut Ascaron bewusst auf schnelle Bedienbarkeit ausgerichtet und erlaubt somit die volle Aufmerksamkeit auf das Spielgeschehen. Es begünstigt den schnellen Wechsel von Ausrüstung und Gebrauch der Fähigkeiten, was den taktischen Einsatz der verschiedensten Waffen und Zauber erleichtern soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 704,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 748,88€)
  2. 49,99€/59,99€
  3. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)

jello 21. Feb 2004

und um ihn zu ehren: "die stimme" heißt Manfred Lehmann. ^^

Hanz 18. Feb 2004

Sacred aht eine CoOperratet Modus, einen "Free/Open" Modus und einen 16 Player Death M...

Rhalgaln 18. Feb 2004

Jop ich finds auch gut. Das meiste wirkt wie bei D2 abgekupfert aber das finde ich nicht...

Hanz 18. Feb 2004

Multiplayer ist in einer !intern! Beta. Zwischen dem Beta stepts sind zu große änderungen...

Elvis 17. Feb 2004

laeuft der closed beta nicht seit mitte dezember?


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /