Abo
  • Services:

Demo zum potenziellen Diablo-Konkurrenten Sacred

Download von 227 MByte

Take 2 bietet ab sofort eine etwa 227 MByte große Demo-Version der Rollenspielhoffnung Sacred zum Download an. Sacred konnte in ersten Vorabpräsentationen bereits für viel Wirbel sorgen und wird von vielen schon als potenzieller "Diablo2-Killer" gehandelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
In der umfangreichen Demo kämpft man sich als Seraphim oder Gladiator in 13 Quests durch die variantenreiche Fantasywelt Ancaria. Die Testversion kann man unter ftp.take2.de/demos/SacredDemo.exe herunter laden.

Stellenmarkt
  1. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen
  2. Notion Systems GmbH, Schwetzingen

Screenshot #2
Screenshot #2
Entwickler Ascaron verspricht für Sacred eine äußerst lebendige Spielwelt: 16 Regionen, unter anderem in Wäldern, Mooren, Gebirgen, Wüsten, Katakomben, Siedlungen und Dörfern, sind mit zahlreichen Bewohnern und Tieren, aber auch blutrünstigen Monstern, Untoten, Räubern und Dieben bevölkert. Die Bewohner Ancarias geben im Verlauf des Spiels immer wieder Hinweise oder vergeben lukrative Aufträge. Die Geschichte soll insgesamt mit mehr als 300 Haupt- und Nebenmissionen aufwarten.

Die Steuerung ist laut Ascaron bewusst auf schnelle Bedienbarkeit ausgerichtet und erlaubt somit die volle Aufmerksamkeit auf das Spielgeschehen. Es begünstigt den schnellen Wechsel von Ausrüstung und Gebrauch der Fähigkeiten, was den taktischen Einsatz der verschiedensten Waffen und Zauber erleichtern soll.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 19,95€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  4. 42,49€

jello 21. Feb 2004

und um ihn zu ehren: "die stimme" heißt Manfred Lehmann. ^^

Hanz 18. Feb 2004

Sacred aht eine CoOperratet Modus, einen "Free/Open" Modus und einen 16 Player Death M...

Rhalgaln 18. Feb 2004

Jop ich finds auch gut. Das meiste wirkt wie bei D2 abgekupfert aber das finde ich nicht...

Hanz 18. Feb 2004

Multiplayer ist in einer !intern! Beta. Zwischen dem Beta stepts sind zu große änderungen...

Elvis 17. Feb 2004

laeuft der closed beta nicht seit mitte dezember?


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


        •  /