Abo
  • Services:

Computec mit neuem Magazin für PC- und Videospiele

Heft soll erstmals im Herbst 2004 erscheinen

Im Markt für Computer- und Videospiele-Zeitschriften tummeln sich zwar bereits unzählige Teilnehmer, Computec Media (u.a. PC Games, PC Action) sieht aber trotzdem noch Platz für ein weiteres Magazin - und will ab Herbst 2004 ein neues Heft auf den Markt bringen, das sich sowohl an PC- als auch an Konsolenspieler richtet.

Artikel veröffentlicht am ,

Falko Ossmann, bislang stellvertretender Chefredakteur des Fachhandelsmagazins, wird als Chefredakteur die Leitung des neuen Projektes übernehmen. Computec verspricht recht vollmundig, dass das neue Heft "durch außergewöhnliche redaktionelle Qualität und zukunftsweisende Optik neue Impulse im deutschsprachigen Markt geben wird".

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. Porsche Digital GmbH, Ludwigsburg

"Der Markt für Computer- und Videospiele erlebt nach einer Phase der Konsolidierung in diesem Jahr wieder einen Aufwärtstrend", ist sich Falko Ossmann sicher. "Mit unserem neuen Magazin reagieren wir auf diese Entwicklung und sprechen eine neue, vielversprechende Zielgruppe an, die die Reichweite des Portfolios der Computec Media AG um eine entscheidende Käuferschicht vergrößert."

Weitere Details zum neuen Projekt will man in den kommenden Wochen bekannt geben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 14,99€
  3. (-80%) 1,99€
  4. (-63%) 22,49€

alex22 19. Apr 2006

Also Playtime, das war damals der Hammer! Endlich mal jemand, der damals versucht hat den...

Xaphier 29. Jun 2004

Die Playtime bleibt bei mir in bester Erinnerung :) Die fachliche Seite kann ich leider...

burzum 17. Feb 2004

Hrm, die Digital Production kostet auch 14 Euro in dem Dreh glaub ich am Kios - so fern...

Demon666 17. Feb 2004

Prinzipiell hast Du recht, allerdings vergisst Du eine Kleinigkeit: Das Heft muss sich...

Evil Azrael 17. Feb 2004

Deswegen spar ich mir das Geld und geh zu Gamespot.com. Kostenlos und Ok. Und ordentlich...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

    •  /