Computec mit neuem Magazin für PC- und Videospiele

Heft soll erstmals im Herbst 2004 erscheinen

Im Markt für Computer- und Videospiele-Zeitschriften tummeln sich zwar bereits unzählige Teilnehmer, Computec Media (u.a. PC Games, PC Action) sieht aber trotzdem noch Platz für ein weiteres Magazin - und will ab Herbst 2004 ein neues Heft auf den Markt bringen, das sich sowohl an PC- als auch an Konsolenspieler richtet.

Artikel veröffentlicht am ,

Falko Ossmann, bislang stellvertretender Chefredakteur des Fachhandelsmagazins, wird als Chefredakteur die Leitung des neuen Projektes übernehmen. Computec verspricht recht vollmundig, dass das neue Heft "durch außergewöhnliche redaktionelle Qualität und zukunftsweisende Optik neue Impulse im deutschsprachigen Markt geben wird".

Stellenmarkt
  1. Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  2. Service Manager (m/w/d) Datenbanksysteme
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
Detailsuche

"Der Markt für Computer- und Videospiele erlebt nach einer Phase der Konsolidierung in diesem Jahr wieder einen Aufwärtstrend", ist sich Falko Ossmann sicher. "Mit unserem neuen Magazin reagieren wir auf diese Entwicklung und sprechen eine neue, vielversprechende Zielgruppe an, die die Reichweite des Portfolios der Computec Media AG um eine entscheidende Käuferschicht vergrößert."

Weitere Details zum neuen Projekt will man in den kommenden Wochen bekannt geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


alex22 19. Apr 2006

Also Playtime, das war damals der Hammer! Endlich mal jemand, der damals versucht hat den...

Xaphier 29. Jun 2004

Die Playtime bleibt bei mir in bester Erinnerung :) Die fachliche Seite kann ich leider...

burzum 17. Feb 2004

Hrm, die Digital Production kostet auch 14 Euro in dem Dreh glaub ich am Kios - so fern...

Demon666 17. Feb 2004

Prinzipiell hast Du recht, allerdings vergisst Du eine Kleinigkeit: Das Heft muss sich...

Evil Azrael 17. Feb 2004

Deswegen spar ich mir das Geld und geh zu Gamespot.com. Kostenlos und Ok. Und ordentlich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. Staatliche Hacker: Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab
    Staatliche Hacker
    Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab

    Das B-Netz der Deutschen Bundespost wurde spätestens seit 1975 von der DDR-Staatssicherheit abgehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /