Abo
  • Services:
Anzeige

Raymond: Sun soll Java freigeben

Behindert Sun die Akzeptanz von Java?

Open-Source-Verfechter Eric S. Raymond fordert Sun-Chef Scott McNealy in einem offenen Brief auf, Java als Open Source freizugeben. Sun habe oft seine Unterstützung für Open Source unterstrichen, in Bezug auf Java bleibe aber einige Verwirrung.

Anzeige

So hat Sun beispielsweise 1984 bereits das Netzwerk-Dateisystem NFS freigegeben und ist die treibende Kraft hinter der freien Office-Suit OpenOffice.org. In Bezug auf Java will Sun die Kontrolle aber nicht abgeben, was die Akzeptanz der Sprache langfristig behindere, so Raymond. So überlasse Sun das Feld im Open-Source-Bereich Scriptsprachen wie Perl oder Python.

Auf Grund von Suns Lizenzbestimmungen ist es beispielsweise einigen Linux-Distributionen nicht möglich, Java als Browser-Plug-In mitzuliefern. "Mr. CEO, tear down that wall", so die Forderung Raymonds. Sun habe Millionen potenzieller Alliierte, die gern in Java entwickeln würden, dies aber nicht können, ohne die Kontrolle über ihre eigene Zukunft Sun überlassen zu wollen. McNealy solle beweisen, dass er ernsthaft ein Freund von Open Source sei und Sun auf die Zukunft vorbereiten wolle, in der Code-Geheimnisse und proprietäres Lock-In keine praktikablen Strategien mehr seien.


eye home zur Startseite
moron 17. Feb 2004

Besser kann man es nicht auf den Punkt bringen. mfg moron

Hartmut 17. Feb 2004

Was ist schlimm daran, wenn Java weniger Verbreitung findet als es finden könnte? Es ist...

odoggy 16. Feb 2004

Und Raymond sorgt dann auch dafür das keiner ein Open-Source Java forken kann? Ich setzte...

ONOM 16. Feb 2004

weitgehend? Wohl kaum, das dauert noch, bis dass komplette .Net Framework impelementiert...

AVAJ 16. Feb 2004

Z.B. API, ActiveX, IDE. Ist zwar verständlich, wenn man plattformunabhängig sein will...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Stuttgart
  2. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  3. R&S Cybersecurity gateprotect GmbH, Hamburg
  4. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, Oberhausen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für 4,99€ statt 19,99€
  2. 0,00€ USK 18
  3. 1,29€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Falscher Ansatz: Es müssen neue Infrastruktur...

    KnutRider | 08:17

  2. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    AllDayPiano | 08:10

  3. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    sidmos6581 | 06:46

  4. Re: Kupfer ist besser als eine Antenne

    wire-less | 06:41

  5. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Bradolan | 06:21


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel