Abo
  • Services:

Das Reich 2005 - Streitbarer Shooter in Nazi-Deutschland

Spiel soll 2005 veröffentlicht werden

Der in Köln ansässige Entwickler Joylabs hat erste Informationen zum für 2005 angekündigten Shooter "Das Reich 2005" veröffentlicht, der zweifellos für einige Diskussionen sorgen dürfte. Als Szenario wählte man das Jahr 2005 - und das Reich Germania, aus dem heraus die Nazis ihre totalitäre Herrschaft praktisch über ganz Europa ausgedehnt haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Als Spieler tritt man zwar als Gegner der Nazis an und soll versuchen, die Schreckensherrschaft der faschistischen Generäle zu stürzen. Joylabs bewegt sich nichtsdestotrotz aber auf dünnem Eis - unter anderem brüstet man sich in einer offiziellen Ankündigung damit, das Reichskriegsministerium in Berlin getreu den Vorlagen des umstrittenen Architekten Albert Speer nachgebildet zu haben.

Joylabs nutzt eine eigene Engine, die allerdings auf der bekannten Codecreatures-Engine aufsetzt und zahlreiche DirectX9-Effekte unterstützen soll. Einen Publisher für das Spiel hat man bisher noch nicht gefunden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€

ichdertom 31. Aug 2006

DAS erklärt einiges. SCNR tom

ESigma-Fan 29. Nov 2005

Dem ist nichts zu hinzufügen. Ich stimme zu.

B$B$ 09. Jun 2005

Also ich finde es voll in ordnung !! den das spiel dient zur unterhaltung. und trägt zur...

Bibabuzzelmann 17. Dez 2004

Ja bin auch mal gespannt, würde es eigentlich noch Kriege geben wenn es so gekommen wäre...

ich 17. Dez 2004

ich muss es haben und wen es VERBOTEN wird von den machthabenden erst recht haben


Folgen Sie uns
       


Android 9 - Test

Wir haben das neue Android 9 getestet.

Android 9 - Test Video aufrufen
Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /