EA sichert sich Rechte zu Catwoman-Film mit Halle Berry

Spiele sollen im Sommer 2004 erscheinen

Nach "Herr der Ringe" und "Harry Potter" hat sich Electronic Arts einmal mehr eine bekannte Warner-Bros.-Filmlizenz gesichert: Im Sommer 2004 will man parallel zum Kinostart von "Catwoman" ein Spiel zum Film für diverse Plattformen veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Catwoman" kommt in den USA am 30. Juli 2004 in die Kinos, die Hauptrolle der Comic-Umsetzung übernimmt Halle Berry. Im Spiel soll man selbst in die Rolle von Catwoman schlüpfen und mit diversen Superhelden-Fähigkeiten Verbrecher ausschalten.

EA will das "Catwoman"-Spiel für PC, GameCube, Xbox, PlayStation 2 und GBA veröffentlichen. Für die Entwicklung zuständig ist das EA-Studio in Großbritannien, das bereits für die Harry-Potter-Spiele verantwortlich war.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Blindside 16. Feb 2004

Ohh mann, sieht das sch**sse aus... Naja, in der heutigen Zeit muss man wohl immer ein...

mumble 15. Feb 2004

Haha, sehr witzig. Du glaubst doch nicht im Ernst, daß _EA_ für Linux entwickelt, oder...

martin 14. Feb 2004

PC ist ja schonmal gut (hab' nichts anderes da), aber für welches System? Hoffentlich...

dafire 14. Feb 2004

irgendwie stell ich mir catwoman anders vor ;) http://channel955.com/timages/page/halle...

sHiDDz 13. Feb 2004

aber halle berry is ja wohl ne krasse fehlbesetzung, typisch der perfide ami, der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Infiltration bei Apple TV+
Die Außerirdischen sind da!

Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
Eine Rezension von Peter Osteried

Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

  3. Rust, Deepfake, Sony, Microsoft: Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox
    Rust, Deepfake, Sony, Microsoft
    Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox

    Sonst noch was? Was am 22. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /