Abo
  • Services:

Kodak überarbeitet Spiegelreflex-Kameras mit 14 Megapixel

Zahlreiche erweiterte Funktionen und neu entwickelter Sensor

Kodak hat auf der PMA in Las Vegas sein neues High-End-Digitalkamera-Spiegelreflexmodell DCS Pro SLR/n vorgestellt, das auf dem 14-Megapixel-Modell DCS Pro 14n aufbaut und einen CMOS-12-Bit-Sensor enthält, der ein 24x35-mm-Feld abdeckt. Damit werden Bilder mit Ausmaßen von 4.536 x 3.024 Pixeln erzeugt. Der Lichtempfindlichkeitsbereich reicht von ISO 6 bis 1600.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kamera bietet einen F-Bajonettanschluss, 512 MByte RAM als Puffer und kann darin 19 Bilder im RAW-Datenformat speichern. Das Gehäuse ähnelt der N80 bzw. Nikon F80. Besitzer der 14n können gegen Aufpreis von ihren Gehäusen auf ein 14nx-Gerät wechseln, das praktisch den Leistungsdaten der SLR/n entsprechen soll.

Kodak DCS Pro SLR/n
Kodak DCS Pro SLR/n
Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Der neu entwickelte Sensor ist mit der High-Performance-Low-Noise-(HPLN-)Technik ausgestattet, die eine extrem erhöhte Lichtempfindlichkeit und ein reduziertes Rauschen mit sich bringen soll. Das Gerät kann so Belichtungen rauscharm darstellen, die bis zu 60 Sekunden lang sein dürfen.

Die Kamera nimmt in voller Auflösung 1,7 Bilder pro Sekunde auf, die in mehreren Dateiformaten gespeichert auf CompactFlash- und oder SD-Speicherkarten auf Wunsch sogar in allen Bildformaten gleichzeitig untergebracht werden können. Auf die Kamera kann per FireWire400 zugegriffen werden.

Die Kodak DCS Pro SLR/n soll ab März 2004 verkauft werden. Ein Preis wurde noch nicht mitgeteilt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 11,49€
  2. 31,49€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)

gerhard sedlaczek 23. Jun 2004

Ich arbeite seit mitte 2003 mit der pro 14 n (1.Serie) Die Kamera entspricht absolut...

Hans-Günter Ulmer 08. Apr 2004

Kodak hat mir jetzt den Austausch meines Sensors für schlappe 1399 euro angeboten...

swp 28. Feb 2004

Ich fotografiere seit Juni mit der pro 14n. Ich würde sie lieber heute als morgen wieder...

dirk 27. Feb 2004

was ist das denn für eine frage... die 760 kannst du gegen die 14n getrost...

Hardy 16. Feb 2004

Die F80 wird durchaus professionellen Ansprüchen gerecht. Ich habe mit ihr schon bei...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Informationsfreiheitsbeauftragte Algorithmen für Behörden müssen diskriminierungsfrei sein
  2. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  3. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /