Abo
  • Services:

SCO vs. IBM: Novell greift ein

Novell gewährt IBM von SCO geforderte Unix-Rechte

Novell räumt Sequent bzw. dessen Rechtsnachfolger IBM alle notwendigen Rechte an Unix ein, die Sequent bzw. IBM benötigt, um die Vorwürfe von SCO in Bezug auf die Unix-Lizenzverträge mit Sequent zu entkräften. Zunächst hatte Novell SCO aufgefordert, IBM selbst die entsprechenden Rechte einzuräumen, doch SCO kam der Aufforderung von Novell nicht nach.

Artikel veröffentlicht am ,

Novell hatte SCO eine Frist bis zum 11. Februar 2004 im 12:00 Uhr Mittag gesetzt. Das Unternehmen sollte IBM alle Rechte einräumen, die es selbst als notwendig betrachtet, um die eigene Klage diesbezüglich zu entkräften. Dabei beruft sich Novell auf eine Klausel im Kaufvertrag, der den Verkauf der Unix-Rechte von Novell an SCO abdeckt.

Stellenmarkt
  1. DATEV eG, Nürnberg
  2. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Darin wird SCO zum einen verpflichtet, allen Unix-Lizenznehmern die für sie notwendigen Rechte einzuräumen, zum anderen wird Novell das Recht eingeräumt, SCO zur Gewährung der entsprechenden Rechte aufzufordern bzw. sollte SCO dem nicht nachkommen, Unix-Lizenznehmern selbst die entsprechenden Rechte einzuräumen.

SCO begründet große Teile seiner Klage gegen IBM mit dem Fehlen der entsprechenden Rechte. Novell räumt IBM nun all die Rechte ein, die SCO für notwendig erachtet. Allerdings streiten zugleich Novell und SCO darüber, wer von den beiden welche Rechte an Unix hält. Dabei ist SCO der Ansicht, alleiniger Inhaber aller Unix-Rechte zu sein, Novell hingegen meint seinerseits nicht exklusive Rechte an Unix behalten zu haben. Beide stützen sich dabei auf ein und denselben Kaufvertrag, den beide aber anders auslegen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

gott 04. Mär 2004

Bin schon bei www.heise.de. Aber das "Aushilfstroll" nimmst du zurück!!!

Tach 17. Feb 2004

www.heise.de Geh weg. Golem iss nix für so kleine Aushilfstrolle wie Dich. !=Tach

stratonet 16. Feb 2004

Hast du dir eigentlich mal in der letzten zeit die berrichte durchgelesen? oder zB mal...

Blindside 16. Feb 2004

Nach Nickname, EMail-Adresse und Doppelposting hattest du wohl auch nie eine...

gott 15. Feb 2004

Linux hat doch nie im Leben mehr eine Schongse!


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /