Abo
  • Services:

Spieletest: Castlevania - Gothic-Vampir-Action

Neues Spiel in der legendären Reihe für PlayStation 2

Seit dem ersten Castlevania-Spiel, das 1986 für das NES erschien, hat die populäre Action-Reihe diverse Reinkarnationen erfahren - unter anderem auf der PSOne und dem GBA. Jetzt hat Konami die Serie erstmals auch auf die PlayStation 2 portiert und dabei recht gute Arbeit geleistet.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer schon einmal einen Castlevania-Teil gespielt hat, weiß prinzipiell, was ihn erwartet: Als einsamer Held macht man sich in ein verwunschenes Schloss auf und kämpft in unzähligen Räumen und Gemächern gegen böse Vampire, Skelette, Werwölfe und andere Monster der Nacht. Diesmal agiert man in einer Art Prequel zu den vorherigen Spielen als Leon Belmont, einstiger Adliger, der seine Titel aber abgelegt hat und nur noch ein Ziel vor Augen hat - den Entführer seiner Angetrauten Sara ausfindig zu machen und die Geliebte wieder in die Arme zu schließen. Keine leichte Aufgabe - schließlich müssen zunächst erst mal fünf Welten mit unzähligen bösen Kreaturen und gewichtigen Bossgegnern absolviert werden, bevor an ein Wiedersehen mit der holden Weiblichkeit gedacht werden kann.

Inhalt:
  1. Spieletest: Castlevania - Gothic-Vampir-Action
  2. Spieletest: Castlevania - Gothic-Vampir-Action

Screenshot #1
Screenshot #1
In der ungewöhnlich langen Anfangssequenz wird man Zeuge davon, wie Belmont auf dem Weg zum Schloss seines Widersachers auf den Alchimisten Rinaldo trifft und von ihm einige Informationen über das riesige Gemäuer und dessen Bewohner erhält. Zudem stattet Rinaldo ihn auch mit einer Peitsche aus, die fortan die wichtigste Waffe im Kampf gegen die düstere Brut sein soll. Im späteren Spielverlauf ist es dann immer wieder möglich, zu Rinaldo zurückkehren, um zum Beispiel Heiltränke gegen Bezahlung von ihm zu bekommen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Der Fokus des neuen Castlevania liegt eindeutig auf der Action - die meiste Zeit verbringt man peitschenschwingend oder mit dem Einsatz einer der kleineren Zusatzwaffen. Die Peitsche ist dabei mächtiger, als man es sich vielleicht zu Beginn vorstellen mag - zahlreiche Upgrades ermöglichen viele unterschiedliche und immer stärker werdende Combos, mit der sich die Angreifer recht einfach niederzwingen lassen. Zusätzlich kann man mit der Peitsche aber auch in bester Indiana-Jones-Manier über Abgründe oder auf Plattformen hinaufschwingen.

Spieletest: Castlevania - Gothic-Vampir-Action 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€

ojo 14. Feb 2004

ich meinte nur dass wenn capcom jetzt ein spiel auf der ps2 herausbringt es doch dumm von...

Captain Code 13. Feb 2004

Was gibts denn sonst noch für Konsolen- bzw. PS2-Spiele auf dem PehZeh ??? Metal Gear 1/2...

ojo 13. Feb 2004

ganz meine rede. da jetzt der boom jedoch stark auf ps2 &co liegt halte ich es für...

Captain Code 13. Feb 2004

Schade, nur für die PS2 ... Spiele gerade Chaos Legion für PC und finds gut ... Na ja...


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    •  /