Abo
  • Services:

Kostenloses Update für QuarkXPress 6 erschienen

Version für MacOS X erhält neues XTensions-Modul

Ein kostenloses Update hievt die DTP-Software QuarkXPress auf die Versionsnummer 6.1 und soll Verbesserungen in Bezug auf die Geschwindigkeit, den Datenimport sowie einige Neuerungen bringen. Außerdem wurde die aktuelle Fassung an MacOS X 10.3 angepasst.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Update auf QuarkXPress 6.1 enthält mit Edit Original ein XTensions-Modul, um ein Bild auszuwählen und es in der bevorzugten Bildbearbeitungs-Software bequem zu bearbeiten - allerdings gibt es das Modul nur in der Version für MacOS X. Mit dem neuen Schriftenzuordnungs-Utility lassen sich Regeln für die Verwaltung der automatischen Schriftenersetzung aufstellen, wobei Regeln im- und exportiert werden können, um diese mit anderen Nutzern zu teilen.

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Das Update bringt nach Herstellerangaben eine bessere Anbindung an Excel, so dass Text-, Bild- und Tabellendaten aus einem Workbook in QuarkXPress 6.1 eingelesen werden können. Ferner lassen sich komplette Tabellen oder Zellenbereiche unter Beibehaltung eingefügter Hyperlink-Daten importieren. QuarkXPress Passport 6.1 bietet außerdem ein XDK-Framework, das die Rechtschreibprüfung und Silbentrennung in weiteren Sprachen möglich macht.

Das Update auf QuarkXPress 6.1 steht ab sofort für Windows 2000, XP und MacOS X kostenlos zum Download bereit. Alternativ kann das Update auf CD-ROM bestellt werden.

Themenseiten:



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€
  2. 1,29€

Melanchtor 13. Feb 2004

Ich bin schon eine Weile in einer anderen Branche tätig, aber wie sieht es momentan...


Folgen Sie uns
       


PC Building Simulator - Test

Der PC Building Simulator stellt sich im Test als langweiliges Spiel, aber gutes Product Placement heraus - inklusive falscher Informationen und Grafikfehlern.

PC Building Simulator - Test Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /