Abo
  • Services:

Sind Frauen über 40 die wahren Online-Zocker?

Studie von AOL mit ungewöhnlichen Ergebnissen

Teenager schlagen sich mit 3D-Shootern und Strategiespielen die Nächte um die Ohren, Erwachsene hingegen spielen eher selten online, und Frauen über 40 fast gar nicht - so das gängige Klischee. Eine von AOL und Digital Marketing Services durchgeführte Studie will nun allerdings das komplette Gegenteil zur landläufigen Meinung herausgefunden haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter den eigenen Kunden befragten AOL und das Marktforschungsinstitut 3.600 Personen, die innerhalb der letzten drei Monate vor der Umfrage an Online-Spielen von AOL teilgenommen haben. Das Ergebnis dürfte einige überraschen: Zwar verbringen Männer weiterhin mehr Zeit im Internet als Frauen (23,2 gegenüber 21,6 Stunden pro Woche), bei den Spielen haben aber die Frauen die Nase vorn - und hier vor allem die über 40-Jährigen. Mit 9,1 Stunden pro Woche verbringen sie so viel Zeit mit Online-Spielen wie keine andere - männliche oder weibliche - Altersgruppe.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin

Auch die bevorzugte Tages- bzw. Nachtzeit für die Online-Aktivitäten ist eher ungewöhnlich: Die am häufigsten genannte Zeit, in der Frauen über 40 online spielen, ist zwischen Mitternacht und fünf Uhr morgens. Die meisten Frauen gaben an, die Spiele vor allem als Möglichkeit zum Stressabbau zu betrachten. Auch zur Kontaktanbahnung würden die Programme genutzt - jede fünfte Frau war der Meinung, dass die online gefundenen Freunde auch in der Offline-Welt eine Rolle spielen würden.

Während Männer laut AOL am liebsten Casino-, Arcade- und Sport-Programme zocken, interessieren sich Frauen am meisten für Wort- und Puzzle-Spiele. Bei den Studienergebnissen sollte man allerdings im Hinterkopf behalten, dass AOL bestimmte Spielgenres, vor allem im Bereich Casual Games, deutlich stärker abdeckt als etwa Action-Spiele, was mit ein Grund für die Ergebnisse der Studie sein dürfte.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 54,95€
  3. (-79%) 8,49€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Deamon 20. Feb 2004

Hallo Psychologe, du bist der Meinung: "du darfst nicht daraus schliessen das das Milieu...

Muahhh 13. Feb 2004

wenn Dummheit wehtun würde Spiele für einfache Gemüter ... woran machst du das fest...

Muahhh 13. Feb 2004

Also ich erklärs dir mal Umfrage: man erhält einen Fragebogen mit Fragen da kann man...

Muahhh 13. Feb 2004

Ironie und Humor zu erkennen ist eine gottgegebene Gabe ... sorry das du davon nichts...

Muahhh 13. Feb 2004

du darfst nicht daraus schliessen das das Milieu in dem du dich scheinbar bewegst um zu...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /