Abo
  • Services:

Microsoft startet Kampagne für kleine Unternehmen

Spezielle ERP-Lösung basiert auf Microsoft Navision

Microsoft will mit einer neuen Kampagne gezielt kleine und mittelständische Unternehmen ansprechen und diese für seine Unternehmenslösung "Navision für kleine Unternehmen" gewinnen. Dazu bietet Microsoft die Software zum Sonderpreis von 1.950,- Euro pro PC-Arbeitsplatz an.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Software umfasst Funktionen, die die täglichen Geschäftsanforderungen von kleinen Unternehmen abdecken sollen. Die Anwenderzahl ist nicht begrenzt. Zudem kann der Kunde weitere Module, die nicht in "Navision für kleine Unternehmen" enthalten sind, zusätzlich lizenzieren.

Stellenmarkt
  1. yourfirm GmbH, München
  2. BVG Berliner Verkehrsbetriebe, Berlin

Microsofts unverbindliche Preisempfehlung von 1.950,- Euro ist bis zum 28. Juni 2004 befristet. In Dänemark habe man mit einer vergleichbaren Kampagne, die dort im Dezember 2003 startete, in nur einem Monat rund 800 neue Kunden gewonnen, unterstreicht Microsoft die Ziele der Kampagne.

Neben dem Basismodul enthält die ERP-Lösung Funktionen, um Finanzbuchhaltung, Banksteuerung, Debitoren & Verkauf, Marketing & Vertrieb sowie Kreditoren & Einkauf abzuwickeln. Auch die Bereiche Lager, Ressourcen, Projekte, Personalwesen und Anlagenbuchhaltung sind Bestandteil des Paketes. Daneben stehen weitere übergreifende Funktionalitäten wie Bericht-, Formular- und Tabellen-Designer oder Textbausteine und mehrsprachige Belege zur Verfügung.

Um auf die heterogene Struktur des unteren mittelständischen Marktsegments einzugehen, bietet Microsoft die Möglichkeit, "Navision für kleine Unternehmen" durch Branchenlösungen der Microsoft Business Solutions Partner zu erweitern. Ein Wechsel von "Navision für kleine Unternehmen" hin zu dem klassischen Navision-Produkt - Navision Professional - ist allerdings nicht möglich.

Darüber hinaus will die Unternehmenssoftware Microsoft Navision bis mindestens zum Jahr 2012 unterstützen und verbessern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 39,99€
  3. 4,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Raulsinropa 13. Feb 2004

Wie Du sicher gelesen hast habe ich nicht das Produkt an sich kritisiert, Navision zu...

Blindside 13. Feb 2004

Exakt. Da kommt endlich mal etwas Konkurenz zum Monopolisten auf und huch, fängt er an...

Blindside 13. Feb 2004

Troll dich...

Eugen Koek 13. Feb 2004

was ist Linux?

Eugen Koek 13. Feb 2004

Wunder O wunder, seit Übernahme durch MS haben Mitbewerber wie Sage KHK sich mächtig...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /