Abo
  • Services:

Mini-CD-Brenner archiviert Daten von Memory- und USB-Sticks

Sony Photo Vault Mini CD-R Station kann auch Bilder am TV anzeigen

Sony stellt mit dem Photo Vault Mini CD-R Station einen kleinen mobilen CD-R-Brenner vor, der die kleinformatigen Mini-CD-R-Scheiben nutzt. Das Gerät eignet sich besonders für Digitalfotografen, die unterwegs die Inhalte ihrer Memory-Stick-Speicherkarten, Kameras oder USB-Speichersticks wegsichern wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das knapp 230 Gramm wiegende Gerät soll sogar direkt von per USB angeschlossenen Digitalkameras auf CD-R brennen können. Die Photo Vault Mini CD-R Station kann über diesen USB-Anschluss auch Daten von eingesteckten USB-Flash-Speichersticks auf die kleinen Silberscheiben bannen oder mit dem Videoausgang Bilder auf den TV-Bildschirm bringen.

Stellenmarkt
  1. DATEV eG, Nürnberg
  2. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Das Gerät kann außer mit einem Netzteil mit AA-Batterien betrieben werden. Auf Mini-CD-R-Scheiben passen 200 MByte Daten.

Sony Photo Vault Mini CD-R Station
Sony Photo Vault Mini CD-R Station

Die Sony Photo Vault Mini CD-R Station soll zu einem noch nicht genannten Termin im Jahr 2004 auf den Markt kommen. Ein Preis wurde nicht genannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. und 4 Spiele gratis erhalten
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Spider 12. Feb 2004

Typisch Sony. Unterstützt wieder mal nur den eigenen Speicher (direkt). Außerdem kann man...

Bruder Tuck 12. Feb 2004

hier: http://shop.el-computer.de/cgi-bin/his-webshop.pl?f=NR&c=Q14Z178&t=temartic&frame=1...

Mischa 12. Feb 2004

wo gibt es das günstiger?

Bruder Tuck 12. Feb 2004

Das zweite Gerät ist wohl das von HAMA, sowas kauft man aber nicht bei Conrad, ist zu...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /