Abo
  • Services:

DIN-A3-Drucker Canon i9950 arbeitet mit acht Druckfarben

Schneller großflächiger Farbdruck

Canon zeigt mit dem i9950 seinen ersten A3-Fotodrucker mit 8-Farb-Tintensystem. Das Gerät arbeitet mit einer Auflösung von bis zu 4.800 x 2.400 dpi und einer Tröpfchengröße von 2 Picolitern.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben den bisher üblichen Farben Cyan, Magenta, Gelb, Photo Cyan, Photo Magenta und Schwarz gibt es die zusätzlichen Farben Rot und Grün, die den Farbraum des Drucksystems erweitern. Den DIN-A3-Print schafft der i9950 nach Herstellerangaben in nur ca. 65 Sekunden. Der extrem breite Druckkopf des i9950 hat nicht weniger als 6.144 Düsen, die ca. 122 Millionen Tröpfchen pro Sekunde zu Papier bringen können.

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Der Randlosdruck steht in verschiedenen Formaten - von 10 x 15 cm (Postkartenformat) bis zu DIN A3+ - zur Verfügung. Über das CD-Fach (im Lieferumfang) druckt er auch direkt auf geeignete CD-Rs und DVDs.

Er unterstützt den herstellerübergreifenden Standard PictBridge und Canon Bubble Jet Direct Print: Per USB-Port an der Vorderseite des Druckers können direkt kompatible Digitalkameras und Camcorder angeschlossen werden. Das Gerät verfügt sowohl über USB 2.0 als auch FireWire400.

Im Handel soll der i9950 ab Mai 2004 für 649,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)
  2. bei Alternate.de
  3. 57,99€

Ekeh 16. Mär 2006

Danke, Ekeh

derkalle 24. Mai 2005

bitte, http://www.vnunet.de/testticker/Peripherie/article.asp?ArticleID=20050317041&Ref...

Alf 18. Mär 2004

Wer hat Angaben oder Erfahrungswerte zu der Frage: Was kostet eine DIN A3 Seite in...

tom 18. Mär 2004

Wozu Canon Patronen nachfüllen? Für meinen i865 bekomme ich die Patronen für 1,50 ? pro...

jaja 12. Feb 2004

Somit muß jeweils nur die wirklich leere, einzelne Farbe nachgefüllt werden, statt wie...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzug ist erschreckend unspektakulär
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzug ist "erschreckend unspektakulär"

    Ein Nahverkehrszug mit Elektroantrieb ist eigentlich keine Erwähnung wert, dieser jedoch schon: Der vom französischen Konzern Alstom entwickelte Coradia iLint hat einen Antrieb mit Brennstoffzelle. Wir sind mitgefahren.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Alternativer Antrieb Toyota zeigt Brennstoffzellenauto und Bus
    2. General Motors Surus bringt Brennstoffzellen in autonome Lkw
    3. Alternative Antriebe Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

    Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
    Grenzenloser Datenzugriff
    Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

    Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Kontoeröffnung Kleinganoven, überforderte Hotlines und ein einfaches Konto
    2. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
    3. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

      •  /