Abo
  • Services:

Freenet.de: DSL-Flatrate für 9,90 Euro im Monat

Neue Flatrate mit gedrosselter Bandbreite im Angebot

Freenet.de wartet mit einer neuen Flatrate-Variante für DSL-Nutzer auf. Unter dem Namen "DSLflat light" bietet der Provider DSL-Surfern einen Internetzugang, der weder zeit- noch volumenbeschränkt ist, für 9,90 Euro im Monat an.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings drosselt freenet.de bei der "Light-Variante" im Gegenzug die Geschwindigkeit deutlich auf 128 KBit/s. Wer aber keine großen Downloads plant, hat mit dem neuen Angebot von Freenet die Möglichkeit, für unter 10 Euro im Monat rund um die Uhr online zu sein.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Wer die Bandbreite seine T-DSL-Anschlusses mit bis zu 1.536 KBit/s ausnutzen will, bekommt bei freenet.de für 9,90 Euro im Monat einen DSL-Zugang, der nach dem verbrauchten Volumen abgerechnet wird. Die ersten 5 GByte sind in der monatlichen Grundgebühr enthalten.

Da das DSL-Angebot von freenet.de auf T-DSL aufsetzt, kommen zu den genannten Preisen noch die Gebühren für einen T-DSL-Anschluss hinzu.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  4. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Harry 25. Feb 2004

Hallo, ich habe seit einigen Tagen DSL Light Flat von Kamp für 15 €. Ich bin wirklich...

dart vader 18. Feb 2004

Hi Martin, Gib mal in google "freenet mahnung ksp" ein. Dann kannst Du Dich näher informieren

Martin 17. Feb 2004

Hm, ich bin seit zwei Monaten bei Freenet und habe (bis jetzt) keine Probleme. Martin

Martin 16. Feb 2004

Ich habe den FlexiFlat-Tarif bei Freenet und bin damit sehr zufrieden. Bis 10 GB zahlt...

Martin 16. Feb 2004

Telefonanschluss... ok. Aber die Einrichtungskosten sollte man nicht dazu zählen, da...


Folgen Sie uns
       


Razer Hypersense angesehen (CES 2019)

Razer hat Vibrationsmotoren in Maus, Handballenablage und Stuhl verbaut - und wir haben uns auf der CES 2019 durchrütteln lassen.

Razer Hypersense angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Elektromobilität Toyota und Panasonic wollen Akkus für Elektroautos bauen
  2. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  3. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab

Bright Memory angespielt: Brachialer PC-Shooter aus China
Bright Memory angespielt
Brachialer PC-Shooter aus China

Nur ein Entwickler und lediglich eine Stunde Spielzeit - trotzdem wischt das nur rund 6 Euro teure und ausschließlich für Windows-PC erhältliche Bright Memory mit vielen Vollpreisspielen den Boden. Selbst die vollständig chinesische Sprachausgabe stört fast nicht.

  1. Strange Brigade angespielt Feuergefechte mit Mumien und Monstern

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /