Abo
  • Services:

Tri-Band-Handy CX65 von Siemens mit VGA-Digitalkamera

Siemens CX65 mit E-Mail-Client, Foto-Album und WAP 2.0

Mit dem CX65 stellte Siemens in Madrid ein Tri-Band-Handy mit integrierter Digitalkamera in VGA-Auflösung vor, um damit Fotos in angemessener Qualität zu schießen. Neben der Fotoaufnahme beherrscht die Kamera auch die Aufzeichnung von kurzen Videoclips.

Artikel veröffentlicht am ,

Siemens CX65
Siemens CX65
Das Siemens-Handy CX65 besitzt einen E-Mail-Client und kann Nachrichten per MMS oder SMS versenden und empfangen. Fotos können mit einem integrierten Editor bearbeitet und in einem Fotoalbum gespeichert oder per E-Mail sowie MMS weitergeleitet werden. Ferner besteht die Möglichkeit, Kurzmitteilungen an eine Gruppe von Empfängern zu versenden.

Stellenmarkt
  1. MüKo Maschinenbau GmbH, Weinstadt bei Stuttgart / Buford (USA)
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen

Das Display stellt bei maximal möglichen 65.536 Farben und einer Auflösung von 132 x 176 Pixeln 9 Zeilen dar, was Fotos und auch Videoclips gut zur Geltung bringen soll. Das 108 x 46 x 18 mm messende Tri-Band-Handy funkt in den GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und beherrscht den Datenfunk GPRS der Klasse 10. Zu den weiteren Leistungsdaten zählen WAP 2.0, K-Java, eine Infrarot-Schnittstelle, polyphone Klingeltöne und ein dynamischer Speicher von 11 MByte.

Siemens CX65
Siemens CX65
Das 90 Gramm wiegende Mobiltelefon erreicht mit einer Akkuladung nach Herstellerangaben eine Sprechzeit von 5 Stunden und hält im Empfangsmodus 10 Tage durch. Als Zubehör für die integrierte Digitalkamera bietet Siemens einen Blitz an, der sich in verschiedene Richtungen drehen lässt, den Rote-Augen-Effekt verhindern soll und sich automatisch lädt.

Das Siemens CX65 soll im zweiten Quartal 2004 zu einem noch nicht genannten Preis auf den Markt kommen. Bislang ist nur bekannt, dass der Preis im mittleren Preisbereich liegen soll.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,25€ (5% Extra-Rabatt mit Gutschein GRCCIVGS (Uplay-Aktivierung))
  2. 49,99€ (spare 4€ zusätzlich bei Zahlung mit Paysafecard) - Release am 15.3.
  3. (-67%) 9,99€
  4. 39,95€

Justin 03. Jul 2004

war das an mich gerichtet?

Matthias 02. Jul 2004

tja dann nimm dir doch deinen lendenschurz und verschwinde in irgendeinem erdloch...

cunctator 24. Feb 2004

wat allet so passieren kann wenn siemens n neuet handy rausbringen will...

Stephan 20. Feb 2004

mehr Infos findest du auf www.cx65.de

Justin 20. Feb 2004

naja ich finds gut, dass du dir darüber Gedanken machst, aber dein Prof hat auch nicht...


Folgen Sie uns
       


Cocktailmixer Hector 9000 ausprobiert

Wie funktioniert ein Cocktail-Mixer aus dem 3D-Drucker? Wir haben uns den Hector 9000 des Chaostreffs Recklinghausen mal vorführen lassen und ein bisschen nachgebaut.

Cocktailmixer Hector 9000 ausprobiert Video aufrufen
Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Mobile-Games-Auslese: Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
Mobile-Games-Auslese
Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten

Weltraumspannung in Star Trek Fleet Command und Bananenrepublik zum Selberspielen in Tropico: Diese Mobile Games haben auch abseits ihrer großen Namen etwas zu bieten.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat
  2. Small Giant Games Zynga kauft Empires & Puzzles für 560 Millionen US-Dollar
  3. Mobile-Games-Auslese Taktische Tentakel und knuddelige Killer

    •  /