Klapp-Handy CF62 von Siemens vorgestellt

Siemens CF62 mit Tri-Band-Funktion und Terminkalender

In Madrid stellte Siemens mobile mit dem CF62 ein neues Klapp-Handy mit Tri-Band-Technik vor, das zwei Displays besitzt und somit auch Status-Informationen bei geschlossenem Gerät auf einem Außendisplay anzeigt. Als Zubehör gibt es eine Digitalkamera samt Blitz, die extern an das Handy angeschlossen werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Siemens CF62
Siemens CF62
Das Hauptdisplay des CF62 zeigt bei einer Auflösung von 130 x 130 Pixeln maximal 65.536 Farben an, so dass darüber etwa MMS-Botschaften betrachtet werden können, die sich sowohl empfangen als auch versenden lassen. Das 82 x 45 x 22 mm messende Mobiltelefon agiert in den GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt den GPRS-Datenfunk der Klasse 10.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universität Osnabrück, Osnabrück
  2. IT Consultant S/4 HANA - MDG Materialstamm (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
Detailsuche

Siemens CF62
Siemens CF62
In das Handy ist ein Kalender mit Tages-, Wochen- und Monatsansicht integriert. Zu den weiteren Leistungsdaten zählen SMS, EMS, Java MIDP 1.0, WAP 1.2.1 eine Freisprechfunktion und polyphone Klingeltöne. Mit einer Akkuladung soll das 85 Gramm wiegende Handy rund 9 Tage im Stand-by-Modus durchhalten und eine Sprechzeit von 5 Stunden liefern.

Siemens will das CF62 im zweiten Quartal 2004 in den Handel bringen. Ein genauer Preis wurde nicht genannt, allerdings soll dieser im unteren Preissegment angesiedelt sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska

Mit 250.000 US-Dollar sollen die Raketen von Astra zum Preis eines Sportwagens hergestellt werden können. Wie will die Firma das schaffen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska
Artikel
  1. Ubisoft: Avatar statt Assassin's Creed
    Ubisoft
    Avatar statt Assassin's Creed

    E3 2021 Als wichtigste Neuheit hat Ubisoft ein Spiel auf Basis von Avatar vorgestellt - und Assassin's Creed muss mit Valhalla in die Verlängerung.

  2. Fifa, Battlefield und Co.: Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar
    Fifa, Battlefield und Co.
    Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar

    Die Hacking-Gruppe erklärt dem Magazin Motherboard Schritt für Schritt, wie der Hack auf EA gelang. Die primäre Fehlerquelle: der Mensch.

  3. Onlinetickets: 17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro
    Onlinetickets
    17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro

    Mit illegal erworbenen Onlinetickets soll ein 17-Jähriger die Bahn um 270.000 Euro geprellt haben. Entdeckt wurde er nur durch Zufall.

susi 14. Aug 2004

kann mir jemand verraten,ob die kamera gleich dabei ist,wenn man das handy bestellt?!oder...

schwein 29. Jul 2004

dass du stinkst das mein ich!!!!!!!!!!!!

Nina 03. Jun 2004

Hallo Dirk, das neue Siemens Handy wurde genausowneig von Sony designt wie das ST55...

Karin 24. Mai 2004

Sagt mal, kann man mit dem cf62 auch etwas eigenes aufnehmen und das dann zum klingelton...

Roy 22. Apr 2004

Das Ding kommt wohl voraussichtlich am 30.04.! Hab ich bei first-handyshop.de gesehen für...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ • Amazon: PC-Spiele reduziert (u. a. C&C: Remastered Collection 9,99€) [Werbung]
    •  /