Abo
  • Services:

Erster Opteron-Server von Sun

Sun Fire V20z mit Opteron-Prozessoren vorgestellt

Mit dem Sun Fire V20z hat Sun seinen ersten Server mit AMDs 64-Bit-Prozessor Opteron vorgestellt. Der Server soll sowohl unter Linux als auch unter Solaris und Windows laufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der V20z unterstützt bis zu 16 GByte DDR-333 SDRAM (registriert) in vier DIMM-Steckplätzen pro Prozessor, verfügt über zwei 10/100/1000-Mbps Ethernet-Ports und zwei PCI-X-Steckplätze (64-Bit), einen davon in voller Länge mit 133 MHz, einen mit halber Länge und 66 MHz. Zudem können bis zu zwei hot-swappable Ultra320-SCSI-Platten eingebaut werden.

Stellenmarkt
  1. Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, Wuppertal
  2. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing

Der Sun Fire V20z Server ist mit zwei Opteron-Prozessoren bestückt und kostet je nach Konfiguration ab 2.795,- US-Dollar.

Mit der Sun Fire B200x ergänzt Sun zudem seine Sun-Fire-B1600-Blade-Plattform und bietet so als erster Hersteller UltraSPARC und x86 im Parallelbetrieb. Die Sun Fire B200x ist mit zwei Intel-Xeon-Dual-Prozessoren und bis zu 4 GByte RAM ausgestattet. Bis zu acht dieser Server können in ein drei Höheneinheiten hohes Sun-Fire-B1600-Gehäuse eingebaut werden.

Sun bringt überdies die N1 Grid Provisioning Server 3.1 Blades Edition auf den Markt. Diese ermöglicht Kunden das Management physikalischer Devices über virtualisierte Ressourcen. Die neue Version ist viermal schneller als die vorherige.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ (Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 64,90€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 72,88€)

ydoco 13. Feb 2004

ja, im Ernst ... SSD-Abo = Sun Software Development-Abo

Dave 11. Feb 2004

SSD?

thaz 11. Feb 2004

lol im ernst? da würde ja das preis-/leistungsverhältnis mal stimmen. man bekommt...

ydoco 11. Feb 2004

den bekommt man übrigens geschenkt - man muss nur das SSD-Abo bestellen (für schlappe...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /