Abo
  • Services:

Spy Hunter 2: Rennspiel-Action von Konami kommt im März 2004

Titel erscheint für PlayStation 2 und Xbox

Am 5. März 2004 wollen Konami und Midway mit Spy Hunter 2 die Fortsetzung der actionlastigen Rennsimulation veröffentlichen. Als Spieler obliegt es einem erneut, die Welt vor der mysteriösen Organisation Nostra zu retten.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Ausgestattet ist man hierfür mit einem äußerst wandlungsfähigen Fahrzeug, das unter anderem die Form eines Off-Road-Motorrads oder eines Schneemobils annehmen kann. Zielsuchende Maschinengewehre, Landminen, Ölpfützen und Rauchbomben, aber auch Abwehrschilde gehören zur Ausrüstung des Vehikels.

Screenshot #2
Screenshot #2
Insgesamt soll Spy Hunter 2 16 Level in vier großen Regionen bieten. Das Spiel erscheint für PlayStation 2 und Xbox, wobei die hier gezeigten Bilder von der Fassung für die Sony-Konsole stammen. Konami sagt allerdings selbst, dass die Xbox-Version nur minimal besser aussehen wird als das PS2-Pendant.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Niels Ginsberg 18. Mär 2004

Ich hab gehöert der Soundtrack zu Spy Hunter 2 ist von Dry Kill Logic und heisst 200...

Indiana 11. Feb 2004

Damals auf meinem C64 war das das Kult-Spiel, und einfacher :-) Ich hab Spy Hunter 1 auf...

buzz 11. Feb 2004

Da freu ich mich drauf, hab grad Spy Hunter 1 ausgeliehen und finds ganz witzig. Teil 2...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /