• IT-Karriere:
  • Services:

Neues Splinter Cell mit bekannten Synchronsprechern

Lalo Shifrin für den Soundtrack verantwortlich

Durch die Verpflichtung bekannter Synchronsprecher und eines renommierten Filmmusik-Komponisten will Ubi Soft sicherstellen, dass das für Ende März 2004 angekündigte Splinter Cell Pandora Tomorrow nicht nur hinsichtlich des Gameplays, sondern auch in Bezug auf die Präsentation filmreife Maßstäbe setzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Der Held des Spiels, Geheimagent Sam Fisher, wird in der deutschsprachigen Version erneut von Martin Kessler gesprochen - der deutschen Stimme von Nicolas Cage. Alle Hintergründe und Informationen während eines Einsatzes erhält Fisher durch Einsatzleiter Lambert, gesprochen von Jürgen Kluckert, der unter anderem für die deutsche Stimme von Morgan Freeman verantwortlich zeichnet. Den Abschluss in der Riege der namhaften Stimmgeber bildet Udo Schenk, Synchronsprecher von Gary Oldman. Schenk spricht im Spiel den Bösewicht und Gegenspieler Fishers, Sadono.

Stellenmarkt
  1. Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG, Ravensburg
  2. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern

Screenshot #2
Screenshot #2
Für die Komposition des Soundtracks konnte man unter anderem Lalo Shifrin verpflichten, der bereits auf 184 Filmkompositionen zurückblicken kann. Die Titelmelodie zu "Mission Impossible" dürfte dabei sein größter Erfolg gewesen sein.

Pandora Tomorrow - der offizielle Nachfolger zum weltweiten Verkaufshit Splinter Cell - erscheint Ende März 2004 zunächst für Xbox und PC. Die PlayStation-2- und GameCube-Versionen werden einige Wochen später veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,99€
  2. 119,99€
  3. (u. a. Kärcher Akku-Fenstersauger für 63,74€, Black+Decker Rolltasche für 32,00€)
  4. 799,99€

Playergirl 12. Feb 2004

Ich freue mich schon sehr auf Splinter Cell Pandora Tomorrow. Endlich mal eine Spielidee...

Sebastian Will 12. Feb 2004

"Welcome to the NSA...". Hach :-) Grüße, Sebastian

tom 11. Feb 2004

Auf der Konsole geht das einfacher (und billiger): Xbox auf englisch umgestellt und Sam...

Brunnenkind 11. Feb 2004

Das wird aber auch Zeit! Dann könnte man sich ja fast mal überlegen die Deutsche Version...


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
    Staupilot
    Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

    Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
    2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
    3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

    Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
    Netzwerke
    Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

    5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
    Eine Analyse von Elektra Wagenrad

    1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
    2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
    3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

      •  /