• IT-Karriere:
  • Services:

VIA-Eden-Prozessor mit 1 GHz und ohne CPU-Lüfter

VIA Eden ESP8000 und ESP10000 werden ausgeliefert

VIA Technologies bietet seine ohne viel Aufwand passiv kühlbaren, x86-basierten VIA-Eden-Prozessoren nun wie Ende 2003 angekündigt auch mit 800 MHz und 1 GHz an. Die Modelle VIA Eden ESP8000 (800 MHz) und ESP10000 (1 GHz) basieren auf dem bekannten Nehemiah-Kern und sollen nur wenig mehr Strom als ihr Vorgänger ESP7000 verbrauchen.

Artikel veröffentlicht am ,

Selbst bei einer Taktrate von 1 GHz soll der ESP10000 mit 7 Watt auskommen, beim ESP8000 gibt VIA 6 Watt an. Die entsprechend geringe Abwärme reicht damit wie beim ESP7000 (700 MHz) für eine passive Kühlung, zudem kommt das bekannte EBGA-Prozessorgehäuse mit Abmaßen von 3,5 x 3,5 x 0,15 cm zum Einsatz und erlaubt einen Einsatz in bestehenden Designs - in Verbindung mit VIAs passenden Chipsätzen sowie Mini- oder Nano-ITX-Mainboards für Mini-PCs oder PC-basierter Unterhaltungselektronik.

Stellenmarkt
  1. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  2. Frankfurter Dienstleistungsholding GmbH, Frankfurt (Oder)

Die Prozessoren basieren auf dem bekannten Nehemiah-Kern des C3-Prozessors, der um die VIA-Stromspartechnik Coolstream sowie eine verbesserte "PadLock"-Verschlüsselungseinheit erweitert wurde. Letzte beinhaltet zwei das elektrische Rauschen der CPU nutzende und per x86-Befehl auslesbare Zufallszahlengeneratoren (Random Number Generator, RNG) und eine erweiterte "Advanced Cryptography Engine" (ACE) für die Beschleunigung kryptografischer Berechnungen. Die Nehemiah-Architektur beinhaltet StepAhead Advanced Branch Prediction, eine 16-stufige Pipeline, Unterstützung für Intels SSE-Multimedia-Befehle und einen 64-KByte-Level-2-Cache mit 16-Wege-Verbindung für die Speicheroptimierung.

Sowohl der VIA Eden ESP8000 als auch der VIA Eden ESP10000 sollen bereits in großen Stückzahlen für Preise von 85,- US-Dollar respektive 100,- US-Dollar ausgeliefert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Gonzo 11. Feb 2004

Ich habe niemals gesagt, das ich einen besitze. Ich meinte nur, dass die Leistung eines...

BlueAnt 11. Feb 2004

Hi, schau Dir mal den Shop von www.bebensee.de an. Habe mir dor ein Lex-Barebone gekauft...

jockl 10. Feb 2004

Ja, dafür reicht es. Wobei es ganz wenige MPEG4 Filme gibt die nicht ruckelfrei laufen...

jockl 10. Feb 2004

http://www.techcase.de hat ein großes Sortiment und ist spezialisiert. Alternativ bei...

MK 10. Feb 2004

Vielen Dank! Ihr habt mir sehr weitergeholfen! Grüße, MK


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronavirus Bosch entwickelt schnellen Virentest

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
  2. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  3. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate

    •  /