• IT-Karriere:
  • Services:

RSS- und Atom-Feeds bei Golem.de

RSS-, Atom- und OPML-Feeds für verschiedene Themenbereiche

Wer die News von Golem.de in die eigene Website integrieren oder in einem RSS-fähigen Client nutzen will, kann auf News-Feeds von Golem.de zugreifen. Die Feeds stehen in diversen Formaten für die unterschiedlichen Themenbereiche zur Verfügung. Auch die aktuellen Forums-Kommentare lassen sich abonnieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die News-Feeds stehen in drei RSS-Versionen sowie Atom 1.0 und OPML 1.0 zur Verfügung. Sie lassen sich damit in diversen Client-Applikationen wie beispielsweise aKregator, AmphetaDesk, BottomFeeder, FeedDemon, FeedReader (deutsche Feedreader-Version), GreatNews, it-Reader, KlipFolio, KNewsTicker, Liferea, NewsDesk, NewsGator, NewsMonster oder RSSOwl nutzen. Alternativ fügen Sie den Golem.de-Feed MeinYahoo hinzu.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Zwickau, Dresden
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart

Eine kommerzielle Nutzung der Feeds - etwa auf Firmen-Webseiten oder in kommerziellen Projekten -, ist nur eingeschränkt gestattet. Bitte kontaktieren Sie uns dazu unter vs@golem.de. Eine Übersicht der verschiedenen Feeds:

Darüber hinaus kann jedes unserer Themen-Specials einzeln abonniert werden.

HTML-Version

Die aktuellen Schlagzeilen gibt es - samt Link auf die kompletten Meldungen - auch in Form einer einfachen HTML-Datei, die in die eigene Webseite integriert werden kann: www.golem.de/htmlheadlines.htm. Das Aussehen der Schlagzeilen wird mittels eines in die umgebende Seite eingebetteten Cascading Style Sheets (CSS) angepasst. Die Links nutzen dazu die Klasse "golemdeheadline".

Bei allen Varianten können wir keine Haftung für die Funktion des Dienstes oder Beeinträchtigungen, die eine Einbindung dieser Funktion möglicherweise nach sich zieht, übernehmen. Wir behalten uns das Recht vor, die Dienste jederzeit abzuschalten oder zu verändern.

Damit niemand durch eventuelle Änderungen überrascht wird oder Verbesserungen verpasst, können Sie sich formlos per E-Mail in unsere Benachrichtigungsliste eintragen:

Für technische Fragen und Vorschläge empfehlen wir die Nutzung des Forums zu diesem Text.

Sollten Sie andere Formate benötigen, melden Sie sich einfach bei uns per E-Mail oder im Kommentarbereich unter diesem Artikel, wir werden dann sehen, was sich machen lässt!

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Xpress SL-C480 Farb-Laserdrucker für 149,99€, Asus VivoBook 17 für 549,00€, HP...
  2. (u. a. Red Dead Redemption 2 für 24,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 44,99€, Borderlands...
  3. (u.a. Lenovo Tab E10 für 99,00€, Huawei MediaPad T5 für 179,00€)

It's Me 15. Jul 2009

Kann es sein das der RSS feed kaputt ist? Die letzte Nachricht ist 14.07.2009 (Vor 17...

sf (Golem.de) 05. Mai 2009

Es gibt die allgmeinen Feeds in den URL-Varianten für "golem.mobi" und "wap.golem.de...

yojoe 05. Mai 2009

Ich nutze den News-Feed von Golem.de sehr intensiv auf meinem Handy. Dies funktioniert...

ferkel 22. Okt 2008

wäre es möglich bei "alle News" die Items ihrer Categorie nach zu taggen ? z.B. mit...

TheSearcher 02. Mai 2008

An dieser Stelle muß ich mich dann doch auch mal zu Wort melden. Ich wollte auf einer...


Folgen Sie uns
       


Minikonsolen im Vergleich - Golem retro

Retro-Faktor, Steuerung, Emulationsqualität: Wir haben sieben Minikonsolen miteinander verglichen.

Minikonsolen im Vergleich - Golem retro Video aufrufen
Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    •  /