Abo
  • Services:

Canon: 10fach-Zoomkamera mit optischem Bildstabilisator

Canon mit neuem Modell im attraktiven Ultrazoom-Markt

Mit der PowerShot S1 IS stellt Canon eine 3-Megapixel-Digitalkamera mit 10fach-Zoom und optischem Bildstabilisator vor und begibt sich damit nach langer Abwesenheit wieder in den Ultrazoom-Markt. Die Optik deckt umgerechnet auf das Kleinbildformat einen Brennweitenbereich von 38 bis 380 mm bei einer Lichtstärke von F2,8 bis F3,1 ab. Dazu kommt noch ein 3,2faches Digitalzoom. Erweitern kann man die Brennweite mittels Telekonverter auf 608 mm. Makroaufnahmen sind ab 10 cm Motivabstand möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Das IS im Namen der Kamera steht für "Image Stabilizer", einen optischen Bildstabilisator. Er besteht aus zwei Gyro-Elementen, die kleine Kamerabewegungen erfasst, und einem Korrektur-Linsenelement, das den Strahlengang in Sekundenbruchteilen um den gemessenen Versatz korrigiert. Die Kamera wird mit einem Ultraschallmotor gezoomt, der auch beim Video-Filmen genutzt werden kann und sich so leise verhalten soll, dass er Filmszenen ohne störende Zoomgeräusche ermöglicht.

Stellenmarkt
  1. WEY Technology GmbH, Frankfurt am Main, München
  2. d.velop AG, Gescher

Für die Belichtungsmessung stehen die Matrix- sowie die mittenbetonte und Spotmessung zur Verfügung. Die Scharfstellung erfolgt über einen TTL-Autofokus oder manuell. Der Scharfstellpunkt (Flexi Zone AF) kann beliebig positioniert werden oder fest mittig angeordnet werden. Die Verschlusszeiten rangieren zwischen 15 und 1/2.000 Sekunden. Serienaufnahmen sind mit ca. 1,7 Bildern pro Sekunde möglich. Der Weißabgleich kann manuell oder automatisch bzw. anhand von sechs Voreinstellungen festgelegt werden. Zur Bildkontrolle auch bei ungewöhnlichen Aufnahmewinkeln kann man den 1,5-Zoll-Monitor mit 114.000 Pixeln auch drehen und schwenken. Der elektronische Sucher hat die gleiche Auflösung.

Canon PowerShot S1 IS
Canon PowerShot S1 IS

Die auf den 1. oder 2. Verschlussvorhang einstellbare Blitzsynchronisation löst den Blitz entweder zu Beginn oder zum Ende der Belichtungsdauer aus. Je nach Einstellung wird das geblitzte Motiv entweder "eingefroren" oder - beim Blitzen auf den 2. Verschlussvorhang und gleichzeitiger Langzeitbelichtung - mit dynamischem Bewegungseffekt festgehalten. Ein Vorblitz zur Reduzierung des Effekts rot reflektierender Augen und einstellbare Blitzstärke gehören ebenfalls zur Ausstattung. Die Blitzreichweite geht von 1 bis 4,2 Meter.

Kleine Videos können mit voller VGA-Auflösung und 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Die Länge des Filmmaterials ist nicht begrenzt. Dabei bleiben außer dem Zoom auch Blende, Autofokus und automatischer Weißabgleich aktiv und stellen sich gegebenenfalls während der Aufzeichnung auf veränderte Aufnahmebedingungen ein. Wird die Bildauflösung auf QVGA (320 x 240 Pixel) mit 15 Bildern pro Sekunde eingestellt, passen bis zu 45 Minuten Film auf eine handelsübliche 1-Gigabyte-Compact-Flash-Speicherkarte. Bei einem Speichermedium dieser Größe ist bei voller Auflösung und Aufnahmefrequenz allerdings schon nach 8 Minuten Schluss.

Die Kamera ist PictBridge-kompatibel, bietet einen USB-1.1- sowie einen Audio- und Videoanschluss. Zur Stromversorgung werden vier AA-Batterien eingesetzt. Das Gerät misst 111 x 78 x 66,1 mm und wiegt ohne Batterien und Speicherkarte 370 Gramm. Ein Unterwassergehäuse und eine schnurlose Fernbedienung gibt es als Zubehör.

Die PowerShot S1 IS soll ab März 2004 für 599,- Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer, NZXT H700i Gehäuse, HP Notebook)
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. 263,99€

sidomania 12. Feb 2004

Ich meine, das ist für mich schon ein Kaufkriterium

Joe 10. Feb 2004

Also zwischen 3 und 4 Megapixel muss man erst mal den Unterschied schmecken können. Der...

Muad'dib 10. Feb 2004

Ups, sollte eigentlich hier rein... Ich versteh's einfach nicht. Jetzt macht Canon so...

Muad'dib 10. Feb 2004

Kurios: Ich persönlich halte die Canon Kameras für die am einfachsten zu bedienenen...

Muad'dib 10. Feb 2004

Ich versteh's einfach nicht. Jetzt macht Canon so super Kameras wie die IXUS 400 (4...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    •  /