Abo
  • Services:
Anzeige

Mozilla kann's nicht lassen: Erneute Browser-Umbenennung

Firebird heißt ab sofort Firefox und liegt in neuer Version vor

Das Mozilla-Team hat sich entschlossen, den vor einigen Monaten als Firebird bezeichneten Browser-Teil von Mozilla erneut umzubenennen, so dass dieser nun den Namen Firefox trägt. Mit der ersten Veröffentlichung von Firefox erklomm der Mozilla-Browser zugleich eine neue Versionsnummer, bietet neue Funktionen und wurde zeitgleich mit dem Mozilla-Mailer Thunderbird aktualisiert.

Anzeige

Firefox 0.8 erhielt einige Verbesserungen bei den Lesezeichen-Funktionen, so dass der Dialog zum Hinzufügen neuer Lesezeichen nun auch das Anlegen neuer Lesezeichen-Ordner gestattet. Ein komplett überarbeiteter Download-Manager soll den Überblick über laufende Downloads verbessern.

Die Mozilla-Entwickler erleichterten die Einbindung von Extensions in Firefox, um die Funktionen des Browser zu erweitern. Auch das Einfügen neuer Themes soll nun komfortabler sein. Ein neues Standard-Theme für die MacOS-X-Version des Browsers soll diesen besser in den MacOS-X-Desktop integrieren.

Ein Offline-Modus erlaubt es zudem, ohne bestehende Internet-Verbindung auf bereits besuchten Webseiten zu surfen. Verschiedene Binärdateien werden nun korrekt dargestellt, selbst wenn der Daten liefernde Server diese fälschlicherweise als text/plain sendet, was in früheren Versionen zur Anzeige von Datenmüll führte. Als Weiteres erhielt Firefox 0.8 einen Windows-Installer, der eine vereinfachte Installation bringen soll. Zudem geben die Entwickler an, zahlreiche Programmfehler in Firefox beseitigt zu haben.

Firefox 0.8 steht ab sofort für die Plattformen Windows, Linux und MacOS X kostenlos als Download zur Verfügung. Die Entwickler empfehlen, vor einer Installation von Firefox 0.8 alle installierten Extensions zu deaktivieren, weil diese speziell an Firefox 0.8 angepasst sein müssen, damit sie mit der neuen Browser-Version verwendet werden können.


eye home zur Startseite
Firefox 14. Feb 2004

Wer ist gpg und was ist "MD5"? Der Firefox ist doch schon bei 0.8!

exp 13. Feb 2004

Dem kann man nichts mehr hinzufügen außer Frohes Surfen !

exp 13. Feb 2004

Erzähl nicht so einen Müll. Wem das passiert ist entweder blutiger Anfänger oder er hat...

exp 13. Feb 2004

http://firebird-browser.de/weblog hier kannst du deinem Laster fröhnen und dir die...

WatchOut 12. Feb 2004

nun installiert mal schön in C:\ "Windows Double click the FirefoxSetup-0.8.exe installer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  3. SOKA-BAU Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft, Wiesbaden
  4. ReachAd über ACADEMIC WORK, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. (-50%) 19,99€
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an

  2. James Gosling

    Java-Erfinder wechselt zu Amazon Web Services

  3. Calliope Mini im Test

    Neuland lernt programmieren

  4. Fernwartung

    Microsoft kämpft weiter gegen Support-Betrüger

  5. Streit beendet

    Nokia und Apple tauschen Patentstreit gegen Zusammenarbeit

  6. Voyager

    Facebook ist mit Glasfasertechnik schnell erfolgreich

  7. HP

    Im Envy 13 steckt eine Geforce MX150

  8. Quantencomputer

    Nano-Kühlung für Qubits

  9. Rockstar Games

    Red Dead Redemption 2 auf Frühjahr 2018 verschoben

  10. Software-Update

    Tesla-Autopilot 2.0 soll ab Juni "butterweich" fahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr
  2. Asus Tinker Board im Test Buntes Lotterielos rechnet schnell

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Re: Fußball!

    quineloe | 12:54

  2. Re: 1Terabit braucht in 10 Jahren keiner mehr...

    Thomas Hofmann | 12:52

  3. Re: Bürosucht...

    quineloe | 12:52

  4. Saftige Preise!

    Accolade | 12:51

  5. Re: Pay to Win?

    Muhaha | 12:50


  1. 12:47

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:51

  5. 11:41

  6. 11:26

  7. 11:12

  8. 09:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel