Knoppix 3.4 auf Heft-CD

Neue Knoppix-Version basiert auf Kernel 2.6

Offiziell ist die neue Version 3.4 der Linux-Live-CD Knoppix noch nicht erschienen, in der am Montag, dem 9. Februar erscheinenden Ausgabe der Zeitschrift c't soll sie aber bereits auf einer Heft-CD beiliegen. Die neue Knoppix-Version wartet unter anderem mit dem neuen Linux Kernel 2.6 auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Debian-basierte Linux-Distribution Knoppix erlaubt es, Linux ohne Installation auf der Festplatte auszuprobieren. Das Betriebssystem läuft direkt von der CD, die dank eines komprimierten Dateisystem eine stattliche Software-Ausstattung enthält.

Knoppix erlaubt es aber auch, das eigene Heimat-Verzeichnis auf Festplatte oder einem USB-Stick zu sichern, um so persönliche Einstellungen auch über einen Reboot hinaus zu erhalten. Zudem ist eine Installation auf Festplatte möglich, so dass aus dem CD-basierten ein echtes Linux-System wird. Dabei hat Knoppix vor allem auf Grund seiner gelungenen Konfiguration viele Freunde gewonnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


SAIMARELI 29. Sep 2010

http://www.blackhatseo.com/images/black-hat-seo.jpg Good Morning http://www.es5.com...

astepaimume 28. Sep 2010

http://www.blackhatworld.com/images/clip_image002.gif Hey http://www.es5.com/images...

werwurf 08. Jun 2004

Ich weiß gar nicht, was ihr alle wollt? Lasst doch einfach jeden das OS benutzen das ihm...

Willi Wunderlich 02. Mai 2004

Meiner ist länger als Deiner!

chris3366 30. Apr 2004

ftp://ftp.suse.com/pub/suse/i386/



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Code-Hoster: Gitlab will offiziell an die Börse
    Code-Hoster
    Gitlab will offiziell an die Börse

    Der Betreiber und Ersteller der Code-Hosting-Plattform Gitlab zeigt in seinem Börsenprospekt ein massives Wachstum.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /