Abo
  • Services:

Knoppix 3.4 auf Heft-CD

Neue Knoppix-Version basiert auf Kernel 2.6

Offiziell ist die neue Version 3.4 der Linux-Live-CD Knoppix noch nicht erschienen, in der am Montag, dem 9. Februar erscheinenden Ausgabe der Zeitschrift c't soll sie aber bereits auf einer Heft-CD beiliegen. Die neue Knoppix-Version wartet unter anderem mit dem neuen Linux Kernel 2.6 auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Debian-basierte Linux-Distribution Knoppix erlaubt es, Linux ohne Installation auf der Festplatte auszuprobieren. Das Betriebssystem läuft direkt von der CD, die dank eines komprimierten Dateisystem eine stattliche Software-Ausstattung enthält.

Knoppix erlaubt es aber auch, das eigene Heimat-Verzeichnis auf Festplatte oder einem USB-Stick zu sichern, um so persönliche Einstellungen auch über einen Reboot hinaus zu erhalten. Zudem ist eine Installation auf Festplatte möglich, so dass aus dem CD-basierten ein echtes Linux-System wird. Dabei hat Knoppix vor allem auf Grund seiner gelungenen Konfiguration viele Freunde gewonnen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen

SAIMARELI 29. Sep 2010

http://www.blackhatseo.com/images/black-hat-seo.jpg Good Morning http://www.es5.com...

astepaimume 28. Sep 2010

http://www.blackhatworld.com/images/clip_image002.gif Hey http://www.es5.com/images...

werwurf 08. Jun 2004

Ich weiß gar nicht, was ihr alle wollt? Lasst doch einfach jeden das OS benutzen das ihm...

Willi Wunderlich 02. Mai 2004

Meiner ist länger als Deiner!

chris3366 30. Apr 2004

ftp://ftp.suse.com/pub/suse/i386/


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
  2. Google Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
  3. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /