Abo
  • Services:
Anzeige

Der Kunde ist der Dumme - Strato und NSI streiten weiter

Network Solutions sieht Sicherheit seiner Kunden durch Strato verletzt

Im Streit mit Strato beklagt sich der Domain-Registrator Network Solutions (NSI) über das Vorgehen von Strato. Das Unternehmen habe Domains von Kunden ohne deren Wissen bzw. gegen deren Willen auf die eigenen Server übertragen.

Anzeige

So habe beispielsweise ein Kunde gegenüber NSI berichtet, dass seine Domain-Registrierungen trotz einer bereits kürzlich von ihm vorgenommenen Verlängerung bei Network Solutions ohne sein Wissen und seine Erlaubnis transferiert wurden.

Strato und NSI streiten über die Verwaltung einiger Kundendomains, die Strato bislang von NSI verwalten ließ, nun aber aus Kostengründen an eine eigene Tochter übergeben will. Nachdem Strato den Vertrag mit NSI gekündigt hat, wandte sich NSI an die entsprechenden Kunden. Da die Domains noch immer bei NSI lagen, Strato aber nicht mehr Vertragsparter von NSI ist, hätten Strato-Kunden ihre Domain-Registrierung selbst bei NSI verlängern müssen.

Strato hat sich zunächst juristisch gegen das Vorgehen von NSI gewandt, um zu unterbinden, dass NSI die eigenen Kunden auffordert, Verträge mit NSI abzuschließen. NSI hat im Gegenzug Strato den Zugriff auf die Domains gesperrt, so dass Strato diese nur noch mit ausdrücklicher Genehmigung der Kunden zum neuen Domain-Registrator umziehen kann. Bei diesen Einwilligungen soll es Strato nun nach Ansicht von NSI nicht so genau genommen haben.

Network Solutions sieht nun im Vorgehen von Strato eine wie es heißt "ernsthafte Verletzung der Sicherheit seiner Kunden durch Dritte bzw. Außenstehende", der NSI künftig mit einer zusätzlichen Kontrollfunktion in Form eines Identifikationsnachweises entgegenwirken will.

Die Unternehmen kämpfen dabei um rund 300.000 .com-, .net- und .org-Domains.


eye home zur Startseite
Michi 30. Jul 2004

Hi, bisher habe ich meine intern. Domains noch. Denkt Ihr, dass es sicherer ist, diese...

Ralf St. 21. Jun 2004

Hallo Ich habe heute eine Mail wegen meiner Schadensersatzforderung erhalten Zitat: Bezug...

Ralf M. 16. Jun 2004

Hi, mich würde auch die rechtliche Lage interessieren. Mir ist auch trotz aller...

oschwache 06. Jun 2004

Ich bekam gestern die folgende mail von Strato: <> Kein Hinweis darauf was zu tun ist...

ab 12. Mai 2004

Ich habe meine Klage auf Schadenersatz heute bei Gericht eingereicht, nachdem ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  3. Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG), Köln
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Schkopau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. für 24,99€ statt 39,99€
  2. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  2. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lang vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  3. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  4. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig

  5. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz

  6. Gutachten

    Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert

  7. München

    Tschüss Limux, hallo Chaos!

  8. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  9. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  10. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Wieviel haette man gespart

    KnutRider | 10:34

  2. Re: Alternativen für Alternativlose?

    subjord | 10:33

  3. Re: Grenze zu welchem Land?

    Prinzeumel | 10:32

  4. Re: 15 euro mindestlohn...

    Thomas | 10:30

  5. Re: Die Gefahr ist die Geschwindigkeit

    Raistlin | 10:28


  1. 10:40

  2. 10:28

  3. 10:27

  4. 10:03

  5. 07:37

  6. 07:13

  7. 07:00

  8. 18:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel