• IT-Karriere:
  • Services:

Tamagotchi kehrt zurück - und vermehrt sich

Neue Modelle ab März 2004

Sie waren der Albtraum unzähliger Eltern und das Lieblingsspielzeug von Millionen Kindern weltweit: Die Tamagotchis, kleine Taschencomputer, die wie ein Haustier gepflegt werden wollten und bei mangelnder Zuneigung "starben" - also einfach ihr Display löschten. Der japanische Hersteller Bandai will das erfolgreiche Produkt im März 2004 nun erneut auf den Markt bringen - mit deutlich erweiterten Funktionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Besitzer wird sich bei den neuen Tamagotchis nicht mehr nur um die Verpflegung der kleinen Elektro-Charaktere kümmern müssen. Diesmal sollen sie auch über ein eigenes Gesellschaftsleben verfügen und sich mit anderen Tamagotchis verabreden, sich verlieben und sogar Kinder bekommen, was dann wohl für noch häufigere und lautere Piep-Geräusche sorgen dürfte.

Neue Tamagotchis
Neue Tamagotchis

Für die Kommunikation wird eine Infrarot-Schnittstelle verwendet. Die neuen Mini-Computer sollen in Japan zum Preis von 1.980 Yen (etwa 15 Euro) auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. 17,49€
  3. 64,99€ (Release: 7. Mai)
  4. (u. a. Medieval Dynasty Deluxe Edition für 19,99€, 1954 Alcatraz für 0,99€, Milanoir für 5...

ichikid 15. Aug 2007

Hm ka x'D meinst du das angebot von dieser site is gut?! http://www.celito.de

Irina-Sarah 15. Apr 2006

Für kleine Kinder ist es ja ok, ein ganz normales Spielzeug , aber Leute mit Alter 17...

F.Schütt 07. Apr 2006

Hallo Tamagotchi-Fans Im Rahmen einer Radiosendung des DLF suchen wir eine Person...

revuegirl 16. Feb 2006

haha, ich bin 61 und find die viecher so toll! Habe selbst 2, meine töchter haben auch...

US5 24. Dez 2005

ich finde kinder können sowas bekommen sie sollten zwar nicht so viel damit rummachrn...


Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /