Abo
  • Services:
Anzeige

Dell mit neuem Centrino-Notebook der Mittelklasse

Inspiron 510m mit 14- und 15-Zoll-Displays

Das neue Dell-Centrino-Notebook Inspiron 510m kommt mit Intel-Pentium-M-Prozessoren auf den Markt, die je nach Ausstattung Taktraten zwischen 1,4 bis 1,7 GHz aufweisen. Die Geräte sind allesamt mit Intels 855-GME-Chipsatz und Intel-Extreme-Grafik versehen und können mit 14 bzw. 15 Zoll großen XGA- (1.024 x 768) oder 15-Zoll-SXGA+-Displays (1.400 x 1.050) geordert werden.

Anzeige

Dell Inspiron 510m
Dell Inspiron 510m
Standardmäßig sind 256 MByte DDR-SDRAM mit 333 MHz Takt (bis zu 2 GByte möglich) im Lieferumfang enthalten. Im Rechner steckt je nach Konfiguration eine 20, 30, 40 oder 60 GByte große Festplatte. Dazu kommt weiterer Schacht für ein optisches Laufwerk (CD-ROM-, DVD-ROM-, ein kombiniertes CD-RW/DVD-, DVD+RW-Laufwerk), der alternativ auch einen Zweitakku oder eine zweite Festplatte verkraftet.

Um sich das Centrino-Label zu sichern, ist auch eine Intel-Pro-Wireless-Netzwerkkarte samt interner Antenne verbaut. Neben der Intel-Pro-Wireless-2100-Netzwerkkarte (802.11 b) stehen auch die Dell TrueMobile 1300 (802.11 b/g) und die Dell TrueMobile 1400 (802.11 a/b/g) zur Auswahl.

Dazu kommen VGA, ein Infrarot-Port, LAN, eine optionale Bluetooth-Karte, ein PC-Card-Slot Typ II, eine IEEE-1394-Firewire-, zwei USB-2.0-Schnittstellen sowie ein V.92-Faxmodem und diverse analoge Tonein- und -ausgänge. Das 2,66 kg leichte und 32,8 x 333,4 X 273 mm messende Dell Inspiron 510m soll eine ungefähre Akku-Laufzeit von viereinhalb Stunden haben.

Die Modellausstattung mit 1,4-GHz-Intel-Pentium-M-Prozessor, einer Intel-Pro-Wireless-2100-Netzwerkkarte, 512 MByte DDR-SDRAM, einem 15-Zoll-XGA-Display, einem DVD/CD-RW-Kombo-Laufwerk und einer 40 GByte großen Festplatte sowie Windows XP Home kostet 1.249,- Euro inkl. Gratis-Versand (bis zum 10. Februar 2004) und einjähriger Abholgarantie. Die kostenlose Verdoppelung des Hauptspeichers, die in diesem Preisbeispiel bereits berücksichtigt wurde, gilt für Bestellungen bis zum 24. Februar 2004.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin
  2. ANSYS Germany GmbH, Hannover
  3. Harting Electric GmbH & Co. KG, Espelkamp
  4. TUI Group, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite nachschauen.

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: History repeats itself

    Seitan-Sushi-Fan | 03:00

  2. Re: Wie viel muss sich die dubiose "Antiviren...

    bombinho | 02:28

  3. Re: Apple könnte das iPhone auch pünktlich...

    Pjörn | 02:05

  4. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    Pjörn | 01:37

  5. Re: Fakenews: Am 01.01.2023 wird das UKW-Radio...

    ManMashine | 01:21


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel