Abo
  • Services:

Sun veröffentlicht Beta von J2SE 1.5

Vorschau auf neue Java-Version

Sun hat eine erste Beta der Java 2 Platform, Standard Edition (J2SE) in der Version 1.5 veröffentlicht. Die neue Version bringt zahlreiche neue Funktionen und führt unter anderem neue Metadaten und Typen in die Sprache ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem verfügt die J2SE 1.5 Beta über ein neues JVM-Monitoring- sowie Mangement-API und soll in der Standardkonfiguration eine bessere Performance bieten. Aber auch das Aussehen von Java-Applikationen soll sich mit dem neuen Release ändern, bleibt aber zu bisherigen Applikation kompatibel.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

Zudem bietet J2SE mit der Version 1.5 auch eine spezielle Unterstützung für AMDs Opteron-Prozessor. Für eine höhere Leistung soll unter anderem das so genannte "Java Heap Self Tuning" sorgen, das die Größe des Java-Heap anpasst, um Ressourcen zu sparen. Dank Klassen-Sharing soll sich zudem die Startzeit von Java-Applikationen verkürzen. Aber auch der "Garbage Collector" wurde überarbeitet.

Sun will darüber hinaus die Kern-Bibliotheken verbessert sowie neue Funktionen und erweiterte Druck-Funktionen für Linux und Solaris hinzugefügt haben. Auf Wunsch steht auch Hardwarebeschleunigung per OpenGL unter Linux und Solaris zur Verfügung. Auch das Abstract Window Toolkit (AWT) und die Swing haben eine Überarbeitung erfahren. So liefert AWT nun auch die Mausposition und in Swing wurden zwei neue "Look and Feels" hinzugefügt - Ocean, ein neues Theme für Metal und Synth, das sich per Skins verändern lässt.

Die J2SE 1.5 Beta steht bei Sun zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€

QJS 11. Feb 2004

Nicht vergessen; sondern gar nicht gewußt. Danke! QJS

Javanese 11. Feb 2004

Den Compiler-Schalter "-source" vergessen? Standard-Sprachkenntnis des Compilers ist wohl...

QJS 08. Feb 2004

Hat die Beta schon mal jemand ausprobiert? Der Compiler mekert mich an, wenn ich z.B...

AnonymousCoward 06. Feb 2004

war auf dein posting bezogen und dass du JBuilder favorisierst. nope. das mit dem dreck...

Eclipsefan 06. Feb 2004

Hallo, für Eclipse gibts ein PlugIn: http://www.genady.net/forum/viewtopic.php?t=31&sid...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /