Abo
  • Services:

Volks-PC und Volks-Notebook werden Plus untreu

Werbe-Partnerschaft zwischen Bild.T-Online und Media Markt

Nachdem 4MBO nicht mehr die von Bild.T-Online.de beworbenen Volks-PCs und Volks-Notebooks zum Verkauf beim Lebensmittel-Discounter Plus produziert, musste sich die Online-Publikation aus dem Hause Axel Springer nach einem anderen Partner umschauen. Auch einen neuen Vertriebspartner hat man sich gesucht und wechselte von Plus zum Media Markt.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf Nachfrage von Golem.de bestätigte Bild.T-Online, dass sowohl der Volks-PC als auch das Volks-Notebook im Jahr 2004 exklusiv über den Media Markt verkauft und gemeinsam vermarktet werden. Über den Hersteller der Geräte konnte allerdings noch keine Auskunft gegeben werden.

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  2. Rentschler Biopharma SE, Laupheim

Die exklusive Werbe-Kooperation rund um Geräte mit dem Namenszusatz "Volks-" beschränkt sich nicht auf Computer, sondern betrifft auch "hochwertige Markenprodukte aus den Bereichen Unterhaltungselektronik sowie Küchen- und Haushaltsgeräte". Auch diese Aktionsangebote sollen durch "crossmediale Kommunikationsmaßnahmen" in Medien von Axel Springer beworben werden.

2003 glänzten Bild.T-Online.de und Partner mit Produkten, die ergreifende Bezeichnungen wie "Volks-Spüler", "Volks-Kamera" oder der "Kaffee-Vol(l)ks-Automat" trugen. "Media Markt ist für uns der ideale Partner im Bereich Unterhaltungselektronik und bietet neben starken Marken auch Beratung für die Käufer. Gemeinsam werden wir unsere Nutzer, Leser und Kunden mit interessanten Markenprodukten überraschen", sagte Peter Würtenberger, Vorstandsvorsitzender von Bild.T-Online und meint damit offenbar andere Media Märkte, als sie der Golem.de-Redaktion bekannt sind.

Ab wann das nächste Volks-Gerät erscheinen wird, gab Bild.T-Online.de noch nicht an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ (Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 64,90€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 72,88€)

mmk24tk 26. Mär 2004

Das finde ich gut, der neue Notebook von Gericom bei Plus ist prima sogar DVD 8x Brenner...

mmk24tk 26. Mär 2004

Das finde ich gut, der neue Notebook von Gericom bei Plus ist prima sogar DVD 8x Brenner...

ohje 16. Feb 2004

Feindsender KÖNNEN gehört werden , DARFST aber nicht so laut aufdrehen , sonst hören es...

ausderkaelte 16. Feb 2004

schoen mal wieder den deutschen zynismus zu erleben - selbst hier im kalten...

hans klotz 06. Feb 2004

Oder Big Pump von Kaufland 1.5liter Energygesöff für 2 euro, hält länger als jeder Kaffe...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /