Abo
  • Services:

On-Access-Virenscanner Dazuko nun auch für FreeBSD

Neue Version der freien Sicherheitssoftware von H+BEDV

Das von der Open Source Community in Zusammenarbeit mit dem deutschen Anti-Viren-Spezialisten H+BEDV entwickelte Kernel-Modul "Dazuko" steht nun auch für FreeBSD zur Verfügung. Mit Hilfe dieses Moduls lassen sich On-Access-Virenscanner sowie andere Sicherheits-Tools von Drittanbietern unter Linux und jetzt auch unter FreeBSD integrieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Das von H+BEDV entwickelte Kernel-Modul war ursprünglich ein "Plug-in"-Bestandteil von AntiVir für Linux Server und ermöglicht seit 2002 eine Sicherheitsprüfung Linux-basierter Dateien. Mit der Version 2.0.0 steht das Dazuko Interface ab sofort auch für Security- und Monitoring-Applikationen von Drittanbietern zur Verfügung. H+BEDV will damit Dazuko zu einer universalen Integrationsschnittstelle für die Linux-Welt machen.

Stellenmarkt
  1. Leuze electronic GmbH + Co. KG, Owen bei Kirchheim Teck
  2. cbb-Software GmbH, Stuttgart

So soll sich das Kernel-Modul beispielsweise zur Einbindung von Tools eignen, um z.B. Dateizugriffe statistisch auszuwerten oder Daten auf der Festplatte zu verschlüsseln. Bei Zugriffsanforderung werden einzelne Datei-Informationen wie die Art des Zugriffs, Prozess- und Benutzer-ID zunächst zur Prüfung an die jeweilige Applikation umgeleitet. Je nach Ergebnis kann diese den Dateizugriff erlauben oder verweigern.

Das Dazuko-Projekt ist für Linux-Anwender und -Entwickler frei verfügbar. Zugleich bietet H+BEDV aber auch eine kommerzielle Version der Software an.

Die jetzt veröffentlichte Dazuko-Version 2.0.0 verfügt über eine Abstraktionsebene für einfache Portierung auf andere Betriebssysteme, wie beispielsweise FreeBSD. Zudem wurden die Datei-System-Events erweitert. Dank eines Re-Designs soll sich die Software künftig besser erweitern lassen und stabiler laufen.

Dazuko 2.0.0 kann unter www.dazuko.org heruntergeladen werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 349€
  3. 105,85€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Oculus Go - Test

Virtual Reality für 220 Euro? Oculus Go überzeugt im Test.

Oculus Go - Test Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
    Black-Hoodie-Training
    "Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

    Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
    Von Hauke Gierow

    1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
    2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /