Abo
  • IT-Karriere:

Uru Live eingestellt - kein Online-Spiel mehr für Myst

Verkaufszahlen bleiben hinter den Erwartungen zurück

Schlechte Nachrichten für Käufer des Adventures Uru: Ages Beyond Myst: Wie einer Mitteilung seitens des Entwicklers Cyan im Ubi-Soft-Forum zu entnehmen ist, wird der seit einiger Zeit angekündigte Online-Service Uru Live, der Myst-Spielern eine neue Multiplayer-Erfahrung bieten sollte, eingestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Uru
Uru
Uru Live befand sich seit einiger Zeit in der Testphase, der offizielle Start sollte eigentlich im Januar 2004 erfolgen. Offensichtlich bleiben die Verkaufszahlen des Adventures und die Zahl der registrierten Nutzer aber hinter den Erwartungen zurück, so dass man sich bei Ubi Soft entschloss, die Arbeiten an Uru Live einzustellen. Für Käufer des Spiels ist das mehr als ärgerlich - schließlich hatte man ihnen zuletzt noch versprochen, dass sie im Online-Modus gemeinsam mit anderen Zockern Rätsel lösen könnten und zusätzliche Orte und Mysterien den Spielumfang beständig erweitern sollten.

An neuen Inhalten für Uru wird zwar weiterhin gearbeitet, nun allerdings in Form von Add-Ons. Auch die bereits entwickelten Online-Inhalte sollen nun als kostenpflichtige Erweiterungen veröffentlicht werden. Mehr Infos zu Myst gibt es im Golem.de-Spieletest.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  2. 2,99€
  3. 24,99€

Pali64 04. Jul 2006

URU Live ist wieder am Kommen :) Es wurde neu erweckt ;) Noch ne Kleine Anmerkung zu...

pali64 07. Jul 2004

Schaut mal unter dem Forum Thred Nach da giebts intressante News! --> http://www.dni...

pali64 07. Jul 2004

Du hast EXILE vergessen!

pali64 07. Jul 2004

Ja Leider! aber eine Gruppe von ehemaligen URU Life Usern, haben ein Project namens...

Hermine Notti 21. Jun 2004

Die technischen Probleme (Serverüberlastungen) ergaben sich wohl daraus, daß bereits...


Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


      •  /