Abo
  • Services:

Brother: Farblaser mit 8 Seiten/Minute für unter 1.000 Euro

Standardmäßig mit Netzwerkschnittstelle ausgestattet

Zum Jahreswechsel hat Brother einen Modellwechsel bei seinen Farblaserdruckern vorgenommen und einen Teil seines Portfolios erneuert. Die Modelle HL-2600CN und HL-4000CN wurden durch die Nachfolger HL-2700CN und HL-4200CN ersetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der kleinste Farblaserdrucker im Brother-Sortiment, der HL-2700CN, ist mit einer 10/100-Netzwerkschnittstelle ausgerüstet und verfügt für die automatische Implementierung und Administration im Mac-Netzwerk über die Rendezvous-Funktion. Das Gerät liefert bis zu 31 Schwarz-Weiß-Seiten in der Minute. In Farbe produziert der Drucker nach Herstellerangaben bis zu 8 Seiten in der Minute.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Der HL-2700CN bringt Ausdrucke mit einer Auflösung von 600 x 600 dpi, die sich durch Color Advanced Photoscale Technology (CAPT) auf 2.400 dpi hochrechnen lassen. Er arbeitet mit den Emulationen PCL6, PCL5C, PostScript 3, Epson FY-850, IBM Proprinter XL und HP-GL. Neben der Netzwerkschnittstelle findet der Drucker lokal auch über eine USB-2.0- und parallele Schnittstelle Anschluss.

Optional lässt sich der Papiervorrat durch eine 530-Blatt-Kassette auf insgesamt 780 Seiten erweitern und das Gerät mit einer Duplexeinheit bestücken. Der Brother HL-2700CN soll 999,- Euro kosten.

Der Brother HL-4200CN ist ein Farblaserdrucker für Einsatzbereiche, in denen Ausdrucke in Farbe und Schwarz-Weiß gleichermaßen erstellt werden. Durch die Single-Pass-Technologie schafft der HL-4200CN in beiden Fällen bis zu 24 Seiten pro Minute. Auch dieses Gerät ist mit einer Netzwerk-Schnittstelle ausgerüstet und verfügt schon in der Grundversion über eine Duplexeinheit mit automatischer Broschürendruckfunktion. Für besondere Druckjobs verfügt dieses Modell auch über eine Bannerdruckfunktion für Papierlängen bis 355 Millimeter.

Das Gerät arbeitet mit einer Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi und bietet Adobe PostScript 3 und XPL 2. Auch der HL-4200CN ist mit einer USB-2.0- und Parallel-Schnittstelle ausgerüstet. Standardmäßig finden in diesem Modell 600 Blatt Papier Platz (500-Blatt-Kassette und 100-Blatt-Multifunktionszuführung). Für hohes Druckvolumen in der Arbeitsgruppe lässt sich der HL-4200CN optional auf bis zu 1.600 Blatt aufrüsten. Der Drucker soll 2.499,- Euro kosten.

Brother gewährt auf alle Farblaserdrucker eine dreijährige Vor-Ort-Garantie.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€

Schnacki 05. Feb 2004

Das ist wohl etwas kurz für Bannerdruck, oder? ;)

AD (golem.de) 05. Feb 2004

ich hab mal gesucht: Brother HL-2700CN: Der schwarze Toner mit einer Reichweite von 10...

Roger 05. Feb 2004

Gibt es Informationen zur Qualität? Nur die Aussage hinsichtlich der dpi Auflösung reicht...

knödel 05. Feb 2004

Klingt ja an und für sich nicht schlecht :-) Fragt sich nur wie teuer der Toner ist...


Folgen Sie uns
       


Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019)

Nubia hat eine Smartwatch mit einem flexiblen Display auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona gezeigt.

Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


      •  /