Abo
  • Services:

Spieletest: GTA Double Pack - Megaseller jetzt auch für Xbox

Spiel vor allem optisch für Microsofts Konsole aufgewertet

Frohe Kunde für Xbox-Besitzer: Nach den PlayStation-2- und PC-Versionen von GTA III und GTA Vice City hat Take 2 nun auch Portierungen der Megaseller für die Microsoft-Konsole fertig gestellt. Im Doppelpack sind beide Spiele ab sofort zum Preis eines Vollpreistitels erhältlich und überzeugen neben dem gewohnt grandiosen Gameplay auch durch eine an die Xbox angepasste Technik.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Die GTA-Reihe hat Videospiel-Geschichte geschrieben: Kaum ein anderes Spiel hat sich in den letzten Jahren so gut verkauft wie GTA III und GTA Vice City, nur wenig Titel hatten einen derart prägenden Einfluss auf zahlreiche andere Neuentwicklungen. Zusätzlich hat aber auch kaum ein Titel für so kontroverse Diskussionen gesorgt - das nicht gerade zimperliche Gameplay ließ die Spiele selbst in den letzten Wochen auch Jahre nach der Veröffentlichung nicht aus den Schlagzeilen kommen.

Inhalt:
  1. Spieletest: GTA Double Pack - Megaseller jetzt auch für Xbox
  2. Spieletest: GTA Double Pack - Megaseller jetzt auch für Xbox

Screenshot #2
Screenshot #2
Das GTA Double Pack ist inhaltlich natürlich identisch mit den PlayStation-2-Vorlagen: Als Spieler treibt man also entweder in Liberty City oder in Vice City seinen Aufstieg als Krimineller voran, führt diverse Aufträge aus, erkundet die weitläufigen Städte in diversen fahrbaren Untersätzen und erfreut sich an der weitreichenden spielerischen Freiheit, die einem die Titel bieten - nur wenig andere Spiele lassen dem Zocker so viel Spielraum bei seinen Aktionen. Wer mehr zur Story und dem Missionausbau der beiden Spiele wissen will, sei auf unsere Tests der PlayStation-2-Versionen von GTA III und GTA Vice City verwiesen - sämtliche Vorzüge hinsichtlich des Gameplays, die dort genannt werden, treffen auch auf die Xbox-Versionen zu.

Screenshot #3
Screenshot #3
Die Entwickler haben es aber glücklicherweise nicht nur bei einer einfachen Portierung belassen, sondern sich an vielen Stellen auch die technischen Fähigkeiten der Xbox zunutze gemacht. Bereits auf der PS2 sahen beide Spiele beeindruckend gut aus, auf der Xbox trumpfen sie nun aber mit deutlich detaillierteren Texturen, zahlreichen neuen Licht- und Schatteneffekten und einem sichtbar höheren Detailgrad bei Personen und Objekten auf.

Spieletest: GTA Double Pack - Megaseller jetzt auch für Xbox 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,55€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen

Max Gattringer 08. Feb 2004

Darstellen schon (via 1280p(?) HDTV) - Aber nur wie? 1.) Viel zu niedrige Framerates 2...

Captain Code 05. Feb 2004

Mal abgesehen über die weggelassenen Effekte und Missionen, über die man streiten kann...

ThorMieNator 05. Feb 2004

Also ich kann nur für das PC-Spiel Vice-City sprechen, und habe die US-Version. Folgende...

jello 05. Feb 2004

der song müsste aus dem GTA III soundtrack sein.... einfach mal durchhören. ;o)

Michi halt 05. Feb 2004

Was heisst denn beschnitten? Wie unterscheidet sich denn die UK Version von der...


Folgen Sie uns
       


Nokia 1 - Test

Das Nokia 1 ist HMD Globals günstigstes Android-Smartphone, wirklich Spaß macht die Nutzung uns allerdings nicht. Trotz Android Go weist das Gerät Leistungsschwächen auf.

Nokia 1 - Test Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Pillars of Eternity 2 im Test: Fantasy unter Palmen
Pillars of Eternity 2 im Test
Fantasy unter Palmen

Ein klassisches PC-Rollenspiel in der Art von Baldur's Gate, aber in einem karibisch angehauchten Szenario mit Piraten und Segelschiffen: Pillars of Eternity 2 entpuppt sich im Test als spannendes Abenteuer mit viel Flair.
Ein Test von Peter Steinlechner


      •  /